Skunk – Only Lunatics

345

Label: Supermusic
Veröffentlichung: 05.05.2003

Wenn das mal nicht nach coolem Shit riecht, weiss ich’s auch nicht! SKUNK schaffen es doch wirklich ein einziges Album nach einem ganzen Sampler unterschiedlichster Musikrichtungen klingen zu lassen. Musikalisch wird hier ein breiter Spagat von Ska, Punk, Rock, Swing bis Reggae gemacht, was den Hörer zwar zuerst stark irritiert, aber dennoch cool und vor allem sehr abwechslungsreich rüber kommt, wenn man der bislang dritten SKUNK-Veröffentlichung 2-3 Durchläufe gegönnt hat. Unterhaltung pur auf höchstem Niveau, allerdings auch mit jeder Menge bewussten Provokation, denn gefallen wird diese bunte Mixtur der Stile sicherlich nicht jedem – aber ein Hauch Toleranz hat ja bekanntlich noch niemandem geschadet. Im Presseschreiben spricht man von 11 Bandmitgliedern, auf deren Website sinds dann nur noch 5 an der Zahl – drauf geschissen, denn diese CD wird unvermeidlich einige Wochen in meinem Player rotieren, da sich hier ein Ohrwurm auf den anderen reiht und dieses Album definitiv Sommertauglich ist. Weiter so!

Wertung: 0=5 Sterne