Datenschutz

Pressure-Magazine.de möchte Sie im Folgenden gerne mit den wichtigen Informationen zum Datenschutz vertraut machen.

 

1. Informationen zum Datenschutz

Pressuremagazine.de nimmt den Schutz personenbezogener Daten ernst. Grundsätzlich sind wir deshalb bemüht, die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten. Pressuremagazine.de möchte Ihnen anhand dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten wann und zu welchem Zwecke gespeichert werden.

 

2. Personenbezogene Daten

Was versteht man eigentlich unter personenbezogenen Daten? Unter personenbezogenen Daten versteht man alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person, wie zum Beispiel ihr (richtiger) Name, ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer oder ihre Emailadresse, wenn die Person aufgrund der Zusammensetzung der Emailadresse identifizierbar ist. Informationen, die keinen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen, zählen nicht zu den personenbezogenen Daten.

 

3. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Pressuremagazine.de fragt Sie immer dann nach Namen, Adresse und weiteren notwendigen Angaben, wenn Sie beispielsweise Mitglied in unserer Community werden wollen, an Gewinnspielen teilnehmen, bezahlbare Inhalte abrufen oder sonstige Dienste in Anspruch nehmen, die dies erforderlich machen (Newsletter etc.). In diesem Fall werden diejenigen personenbezogenen Daten abgefragt, die für den jeweiligen Service und seine Personalisierung nötig sind.

 

4. IP-Adressen

Mit Ihrem Zugriff auf diese Web-Site werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form (d.h. auf Domain-Ebene verkürzte IP-Adresse), erfolgt nicht.

 

5. Weitergabe personenbezogener Daten

Pressuremagazine.de nutzt Ihre personenbezogenen Informationen nur für interne Zwecke und gibt sie nur an solche Unternehmen weiter, die bei der Erfüllung der in Anspruch genommen Dienste eingeschaltet werden. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

 

6. Google Analytics & Erhebung von Nutzerinformationen in pseudonymisierter Form

Über diese Daten hinaus erhebt Pressuremagazine.de Daten in pseudonymisierter Form, speichert und wertet diese aus mit dem Ziel, die Dienste von Pressuremagazine.de für Sie interessanter und attraktiver zu gestalten.

Bei diesen Daten handelt es sich unter anderem um den von Ihnen verwendeten Internet-Browser und das Betriebssystem; den Domain-Name der Website, von der Sie kamen; die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweilzeit, die von Ihnen aufgerufene Seiten etc.

Darüber hinaus nutzt Pressuremagazine.de Webanalysetools Dritter (z.B. Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google, Inc. („Google“) und vergleichbare Webanalysedienste) für die Bedarfsgerechte Gestaltung von Webangeboten. Hierzu setzen die Webanalysedienste auch Cookies ein (siehe Abschnitt 7).

Die Auswertung und Aufbereitung dieser Daten erfolgt sowohl in Staaten der EU, als auch in Staaten, die nicht der EU angehören (z.B. Google Analytics in den USA).

Die Webanalysedienste werden die übertragenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für Pressuremagazine.de zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch werden die Webanalysedienste diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag der Webanalysedienste verarbeiten. Die Webanalysedienste werden in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Webanalysedienste in Verbindung bringen. Pressuremagazine.de erhält ausschließlich Auswertungen ohne jedweden Personenbezug.

Weitere Informationen zur Google Inc. und Google Analytics finden Sie unter http://www.google.de. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information.

Durch die Pseudonymisierung und Anonymisierung der gewonnenen Informationen bleibt jedoch Ihre Privatsphäre geschützt, da die Informationen zu keiner Zeit Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen.

 

7. Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

8. Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043,  USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

9. Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unterhttp://twitter.com/account/settings ändern.

 

10. YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

11. Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

 12. Amazon Partnerprogramm

Die Website legal-musik-downloaden.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.co.uk / Javari.co.uk / amazon.de / amazon.fr / Javari.fr / amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden können.

 

13. Cookies

Pressuremagazine.de verwendet sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textbausteine, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Cookies ermöglichen es Pressuremagazine.de, die Internetpräsenz an Ihren Interessen auszurichten.

Auch die bereits erwähnten Webanalysedienste (z.B. Google Analytics etc., siehe oben unter Abschnitt 6) verwenden Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website inklusive Ihrer IP-Adresse werden an einen Server der Webanalysedienste übertragen und dort gespeichert.

Ferner greift Pressuremagazine.de auch auf Drittanbieter, wie beispielsweise Google AdSense zurück, um beim Besuch auf unserer Website Anzeigen zu schalten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass diese Drittanbieter möglicherweise Informationen nutzen – Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ausgeschlossen –, um Ihre Besuche auf Pressuremagazine.de und anderen Internetseiten statistisch und in pseudonymisierter Form auszuwerten. Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter .

Sollten Sie nicht wünschen, dass Ihr Computer von Pressuremagazine.de wiedererkannt wird (Festplatten-Cookies), können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Pressuremagazine.de kann in diesem Fall aber nicht zusichern, dass Sie dann alle unsere Dienste ohne Einschränkung nutzen können.

Die Cookies verwendet Pressuremagazine.de unter Umständen bei der Durchführung von OnSite-Befragungen. Zur Erfolgsanalyse verwenden wir gegebenenfalls die oben bezeichneten Cookies, die generelle Vorlieben eines Nutzers speichern. Die Daten werden in dem Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Durch die Speicherung des Profils unter einem Pseudonym wird Ihr Datenschutz verstärkt, weil die im Cookie gespeicherten Daten keine Rückschlüsse auf Ihren konkreten Namen zulassen. Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft über die unter Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Ferner sind Sie berechtigt, der Erstellung eines Nutzerprofils jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.

 

14. Auskunfts- & Widerrufsrecht

Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gegebenenfalls gespeicherten Daten verlangen.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Dazu müssen Sie einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihren Account handelt. Pressuremagazine.de behält sich vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen.

Wenden Sie sich bitte in beiden Fällen an:

E-Mail: privacy@pressuremagazine.de

 

15. Fragen zur Community

Wenn sich Ihre Anfrage um das Thema Communitiy (Forum, Chat, Blog, Kommentare) dreht, beachten Sie bitte unsere dortigen Nutzungsbestimmungen.

Sollten dennoch Fragen oder Probleme auftauchen, wenden Sie sich bitte per Email an folgende Adresse: privacy@pressuremagazine.de

 

16. Schutz der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

17. Änderungsvorbehalt

Pressuremagazine.de behält sich das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.

 

München, 16.06.2016

(Dieser Beitrag wurde 61 Mal aufgerufen, 1 Aufrufe davon heute)