Montag, Mai 20, 2024

Kafkas Orient Bazaar – It Could Be Dangerous

Label: Kafkas Orient Bazaar
Veröffentlichung: 08.12.2007

Wenn man regelmäßig Platten auf den Tisch gelegt bekommt, ist es natürlich so, dass sich irgendwo eine Routine einstellt. Gerade, weil es manchmal schwer ist, etwas zu den einzelnen Bands zu schreiben, da es gerade im Punkrock und auch im Hardcore(-Punk) Bereich unzählige Bands gibt, die sich musikalisch eigentlich kaum unterscheiden oder gleichermaßen belanglos sind. Bei solchen Platten ist es dann natürlich sehr schwer, eine gute Kritik aus den Fingergelenken zu schütteln. Dann gibt es die Bands die so unterirdisch sind, dass es eine wahre Freude ist, einen Verriss raus zu ballern und natürlich dann wieder die Bands, die so geil sind, dass einem fast die Worte fehlen, sie würdig zu umschreiben. Ja und dann gibt es immer mal wieder Bands, die zwar nicht der Oberhammer sind, aber mich sehr positiv überraschen. Dazu gehören die Münchner Post-Punker von „Kafkas Orient Bazaar“. Ebenso abgefahren wie der Name der Band ist, ist auch die Musik ihres ersten Albums „It Could Be Dangerous“. Jetzt erwarten viele sicherlich großartige Erklärungen von mir, warum die Band so abgefahren und „gut“ ist. Enttäuscht wären jetzt viele, wenn ich schreibe, dass man die Scheibe am besten selbst mal anhören sollte. Aber ganz so fies will ich nicht sein. Auch wenn „Kafkas Orient Bazaar“ etwas sehr eigenes ist, will ich versuchen noch ein paar Zeilen über die Jungs zu schreiben. Wer Bands wie „Trend“ oder – es geht nur ein wenig in die Richtung – „Tatort Toilet“ kennt und mit diesen auch etwas anfangen kann, wird wohlmöglich auch viel Gefallen an Kafkas Orient Bazaar finden. Sehr abwechslungsreiche Musik wird hier abgeliefert, die sehr viele Färbungen Inne hat. Hier geht der Punk durch die Garage, wird mit Elektroanleihen versehen oder auch mal dezent daher gebracht, bis es durch ein kreischendes „one, two, three, four“ unterbrochen wird und mit schrammelnden Tönen wieder in die Vollen geht. Kurz: Irgendwie geil. Thematisch geht es spaßig, ironisch aber in keinem Falle unernst zu. Und so abwechslungsreich wie die Musik und die Thematik ist, so abwechslungsreich geht man auch mit Sprachen um. So wird nicht nur englisch und deutsch, sondern auch türkisch gesungen. Sehr cool! Nun aber wirklich: Hört es euch selbst an. Schreiben könnte man noch viel darüber. Dieser Sound ist mal was anderes und für das Potential, was die Band vorzuweisen hat, sind die Jungs noch viel zu unbekannt. Die CD hat eine Spielzeit von fast 40 Minuten, bei 12 Songs. Optisch ist es auch ein Augenschmaus geworden. Mir gefällt es und es sei auch jedem ans Herz zu legen, dass Album sich zu kaufen, auch wenn die Band das Werk im Moment kostenlos zum Download anbietet, was aber eine gute Möglichkeit ist, sich selbst ein Bild vom Ganzen zu machen.

Wertung: 0=5 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Wie vielfältig ist die Welt des Oi! wirklich? – Mia’s Rock-Revolte

Die Kolumne beleuchtet den vielfältigen Oi!-Punk, der in den 1980er Jahren in Großbritannien entstand.

The Toasters im Interview über die neue Ära des Ska

Tretet ein in die skurrile und doch faszinierende Welt der Toasters! Eine Band, die so viele Mitglieder verschlungen hat, dass selbst Wikipedia den Überblick...

Michael Perea hinterließ in der Tanzwelt bleibenden Eindruck

Nicht über jeden Tänzer lässt sich sagen, dass er für Pop-Ikonen wie Cher, Madonna, Michael Jackson, Dolly Parton, Kenny Rogers, Lionel Richie und Gloria...

Wie Musik in Online Casinos den Ton angibt

Welche psychologischen Auswirkungen hat die Musik bei Glücksspielen? Wir zeigen, wie Musik unser Spielverhalten beeinflusst.

WITHIN TEMPTATION veröffentlichen “WORLDS COLLIDE TOUR, LIVE IN AMSTERDAM”

In einer aufregenden Ankündigung für Fans von Within Temptation wurde bekanntgegeben, dass ihre neue DVD am 21. Juni 2024 erscheinen wird. Die DVD wird...

Thirty Seconds to Mars – Seasons 2024 World Tour!

Die legendäre Seasons 2024 World Tour von Thirty Seconds to Mars steht bevor und verspricht ein spektakuläres Erlebnis für Fans weltweit. Diese Tour markiert...
- Werbung -

Aktuelles

The Toasters im Interview über die neue Ära des Ska

Tretet ein in die skurrile und doch faszinierende Welt der Toasters! Eine Band, die so viele Mitglieder verschlungen hat, dass selbst Wikipedia den Überblick...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen