Label: Brachialpop / RoughTrade
Veröffentlichung: 09.11.2007

So manch einer wird sofort an Placebo denken, wenn er sich das Debüt Album “Tourists To This World” der Leipziger Electro Band “ZIN” zu Gemüte führt. Ähnlichkeiten sind auch gewiss vorhanden, auch wenn ZIN sicherlich nicht dies angestrebt hat. Denn ein eigenständiger Sound ist in jedem Falle vorhanden. ZIN spielen einen sehr dezenten aber doch irgendwie nach vorne gehenden Electro-Sound, der irgendwie voll ins Ohr geht, ohne penetrant oder irgendwie offensiv zu wirken. Wer auf harte Töne und das berühmte Kesseln in den Ohren steht, wird mit ZIN sicherlich nicht glücklich werden. Aber für ruhige Momente oder zum nebenher laufen lassen ist die Musik hervorragend geeignet. Man muss aber auch sagen, dass man hört, dass da noch viel mehr an Potential schlummert und dass dies noch lange nicht alles ist. Das bisher abgelieferte kann aber schon einmal gut überzeugen und sorgt 45 Minuten lang für viel Hörfreude, soweit man mit dem Sound etwas anfangen kann. Das Artwork des Albums ist professionell gestaltet. Alles in allem handelt es sich hier um einen neuen Geheimtipp aus Leipzig, der sicherlich noch von sich hören lässt. Ich bin gespannt.

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen