Label: Core Tex Records
Veröffentlichung: 

“Troopers”, das erste Album der Berliner Barbaren konnte direkt überzeugen. Allerdings war die Aufnahmequalität noch nicht optimal, trotzdem ein absolut geniales Album. Hauptsächlich handelt es sich um Stücke über das Leben auf der Strasse, passend zum dreckigen Sound und der mächtigen Stimme von Sänger Atze.

 

Das erste Troopers Werk ist nicht nur musikalisch und textlich, sondern auch von der Stimme her äußerst aggressiv und sicherlich nicht das, was jedem auf Anhieb gefallen wird, aber zum Glück auch gar nicht muss. Spätestens nach dem dritten Hören filtern sich aber schon einige Ohrwürmer auf der Scheibe heraus, wie zum Beispiel “Kopf hoch”, “Gewalt” oder “Mädchen und Bier”.

 

Ein gelungener Einstieg einer erstklassigen Band, die bis zu diesem Album wohl zu unrecht noch recht unbekannt war. Unbedingt reinhören, wenn man auf Punk, Oi! und ähnliche Genre steht!

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen