Jaywalk – The Chains of Ignorance

Label: Rockwerk Records
Veröffentlichung: 11.05.2012

Fünf Jahre dauerte es bis die Alternative-Band Jaywalk ihr drittes Album veröffentlichte. Aber anscheinend hat das Warten sich gelohnt, denn The Chains of Ignorance wurde 2012 mit dem Deutschen Rock- und Pop-Preis ausgezeichnet.

Oder auch nicht. The Chains of Ignorance ist vollgepackt mit seichten Rocksongs. Gut, dagegen ist generell nichts einzuwenden, aber in dem Fall schafft es keine einzige Nummer einen auf irgendeine Weise zu packen. Im Gegenteil, alles wirkt langweilig. Nein, nicht nur langweilig, sondern auch gelangweilt. Und was gibt es schlimmeres als eine Alternative-Band, die keinen Bock am Lärm machen hat. Zumindest scheint es so. Da ist keinerlei Emotion im Gesang und da sind keine Gitarrenriffs, die einen das Tanzbein schwingen lassen. Einzig bei den Liedern Endless und Standing on the Edge ertappt man sich kurz beim Mitwippen. Und als wäre das nicht alles schon schlimm genug, kommen dann in den letzten beiden Songs (The Story of Anthony K. und All for one) auch noch völlig unerwartet die Elektro-Sounds zum Einsatz, was dem ganzen Dilemma die Krone aufsetzt.

 

Mit The Chains of Ignorance enttäuschen Jaywalk in jeder Hinsicht. Sorry Jungs, aber das war nichts. Trotzdem Glückwunsch zum Preis, was auch immer die Begründung der Jury gewesen sein mag.

 

Review von Meyrem Yücel

Wertung: 0=1 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Architects – Curse (Single Review)

Mit ihrer jüngsten Single Curse, die am 9. April erschien, beweist die gefeierte britische Metalcore-Band Architects erneut ihre beeindruckende klangliche Wucht und begeistert ihre...

Lucifer Star Machine: Neuer Album-Trailer zu „Rock’N’Roll Martyrs“

Eine Offenbarung für Punk’n Roll-Fans verspricht das neue Album Rock’n’Roll Martyrs (VÖ: 27.09.) von Lucifer Star Machine zu werden. Irgendwo zwischen skandinavischem Schweinerock der Marke Gluecifer...

Guns Love Stories – A Terrestrial Journey

Die Mischung aus (Alternative-) Rock und Hardcore fällt bei A Terrestrial Journey von Guns Love Stories von Anfang an positiv ins Gehör. Der Sound...

The BizzyBones – Drink It Up!

Label: Eigenvertrieb Veröffentlichung: 01.06.2012 Mit Drink It Up! ist das Thema des Albums von The BizzyBones klar. Die elf Songs blasen sämtliche Herbst-/Winterdepressionen weg und holen das Gefühl...

Bonecrusher – Blvd of Broken Bones

Label: Knockout Records Veröffentlichung: 14.09.2012 Da sind sie wieder! Und siehe da, der Sänger Raybo ist auch wieder dabei. Da haben sich die Jungs nach guten 10 Jahren...

The Uni Versus – Legendary Tragedies And Classical Disasters

Label: Eigenvertrieb Veröffentlichung: 12.03.2012 The Uni Versus liefern mit Legendary Tragedies And Classical Disasters (Eigenvertrieb) angenehmen Rock für die Gehörgänge. Die Melodien gehen gut ins Ohr, besonders bei...
- Werbung -

Aktuelles

AC/DC im Münchner Olympiastadion

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze. Hier haben wir schonmal die Fotos vom ersten Abend mit AC/DC im Münchner Olympiastadion. Am Mittwoch, dem 12. Juni,...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen