The Uni Versus – Legendary Tragedies And Classical Disasters

383

Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichung: 12.03.2012

The Uni Versus liefern mit Legendary Tragedies And Classical Disasters (Eigenvertrieb) angenehmen Rock für die Gehörgänge.

Die Melodien gehen gut ins Ohr, besonders bei den ersten beiden Songs Farewell Tune und Dark Days & Highlights. Das ganze Album wirkt eher entspannt und manches Mal auch sehr ruhig, wie im Falle von Meanwhile…At The Wrong Side of Town. Man beachte hier noch einmal den Titel, der eher das Gegenteil vermuten lassen könnte.

Keineswegs sollte man jedoch den Fehler machen, diesen doch eher bodenständigen Rock als langweilig zu bezeichnen – allein die Texte sind zum Beispiel wirklich cool!

Die Band klingt zusammen sehr stimmig, die Riffs beeindrucken und die Vocals harmonieren sehr gut mit der Melodie. Perfect Ride macht richtig Laune: netter Rocksound, der Bock auf einen „Perfect Ride“ macht, was auch immer jeder Einzelne darunter verstehen mag!

 

Fazit: Tragedies und Disaster bleiben hier aus, nettes Album!

Wertung: 0=3 Sterne