Label: Wmp (New Music)
Veröffentlichung: 15.03.2008

Abschlach! liefern mit ihrem neuen Album “Freunde“ einen wahrlich klassischen Vertreter der Fussball-Suff-Lokalpatriotismus-Sparte ab. Schon nach wenigen Sekunden fühle ich mich in die 90er versetzt, damals sprießten solche Bands ja geradezu aus dem Boden. Auch in soundtechnischer Hinsicht wird hier entsprechendes geboten, ein Meilenstein kann also weder stilistisch noch textlich erwartet werden.

 

Das Ergebnis gefällt mir trotzdem, es ist ja nicht generell schlecht, alten Stilen treu zu bleiben. Bands wie Abschlach! haben sicher auch nicht die Absicht, irgendwann einmal völlig neue Wege zu gehen – Motivation und Antrieb sind, standhafte und vor allem auch glaubwürdige Musik abzuliefern und nicht, irgendwann einmal den Pop-Himmel zu betreten. Der Spass steht im Vordergrund und das spüre ich als Hörer auch. Wäre ich jetzt sogar noch HSV-Fan, würde mich das Album wahrscheinlich vollständig aus den Socken hauen, denn der große Hamburger Club wird in manchem Lied besungen. Auch der Auswärtsspiel-Kultsong “Kniet nieder, ihr Bauern“ ist mit vertreten, für Fussballfans sicher ein bekannter Hit. Auch der moderne Fussball und die zunehmende Kommerzialisierung sowie der von den “wahren Fans“ als abartig betrachteter Event-Aspekt vor allem in den großen neuen Stadien wird in “Reclaim the game“ kritisiert – Fussballfans wissen wovon ich hier und Abschlach! auf ihrem Album reden. Textlich und inhaltlich sicher eins der besten Lieder auf dem Album, sehr lobenswert! Auch ruhigere Töne haben ihren Weg auf das fast 1 Stunde lange Album gefunden, auch prima umgesetzt.

 

Mein Fazit: Hier wird guter alter Fussball-Punk geboten, der es nicht nötig hat, auf moderne Stile und Mittel zurückzugreifen. Er macht einfach Laune und überzeugt mit authentischen Texten sowie solider musikalischer Umsetzung. Vor allem natürlich Fussballfans und erst recht HSV-Fans sollten hier nicht lange zögern und zuschlagen!

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen