Montag, Mai 20, 2024

Blindlinkz – Tears ’n‘ Beers

Label: Sick City Records
Veröffentlichung: 2007

Die Blindlinkz Debüt Single schiebe ich jetzt schon an die zwei Wochen vor mich hin und habe es bislang noch nicht gewagt, eine CD Kritik zu schreiben. Irgendwie wußte ich lange Zeit nicht, wie ich die Platte bewerten und die Musik beurteilen soll. Nachdem ich den Bandnamen las und das Cover mir flüchtig angeschaut habe, erwartete ich harten, vielleicht prolligen – aber sicher sehr schrammeligen Straßenpunk. Beim genaueren Betrachten der sehr cool gestalteten Single ist mir aber aufgefallen, daß zwischen den beiden aufgestylten Oberpunks (ganz in der Tradition von The Casualties oder SS-Kaliert) in der Band, der Sänger steht und eigentlich sehr „normal“ ausschaut. Stilbruch? Nein! Punk bedeutet nicht, einen Iro und Lederjacken tragen zu müssen. Lustig: Den Selben Effekt wie auf dem Cover habe ich auch gehabt, als ich mir die Musik angehört habe. Man bekommt einen sehr poppigen Singalong Punk um die Ohren gehauen, der nicht vergleichbar ist, mit der primitiven Punk-Musik, die ich anfangs erwartet habe – aber auch nicht übertrieben massenkompatibel produziert ist. Ecken und Kanten sind vorhanden. Die Musik geht sehr ins Ohr – man kann immer und immer wieder rein hören und das Gebotene hat alles einen eigenen Charakter. Was will man mehr? Naja gut, ich kann die alte Punk-Diskussion wieder auspacken. Was darf man als Punk-Band? Wann ist man eine Punk-Band? Punk sollte im ursprünglichen Sinne provozieren, anprangern und eine deutliche Aussage haben – zumindest sollte Punk so etwas wie eine Anti-Haltung nach außen tragen. Und das kommt bei dieser Single in meinen Augen zu wenig rüber. Die Musik ist zu positiv, macht aber trotzdem Spaß, und das ist wichtiger als das Grundsatz gedöhns! Fazit: Fast 16 Minuten bei fünf Songs, die alle Rocken und Spaß machen.

Wertung: 0=5 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Wie vielfältig ist die Welt des Oi! wirklich? – Mia’s Rock-Revolte

Die Kolumne beleuchtet den vielfältigen Oi!-Punk, der in den 1980er Jahren in Großbritannien entstand.

The Toasters im Interview über die neue Ära des Ska

Tretet ein in die skurrile und doch faszinierende Welt der Toasters! Eine Band, die so viele Mitglieder verschlungen hat, dass selbst Wikipedia den Überblick...

Michael Perea hinterließ in der Tanzwelt bleibenden Eindruck

Nicht über jeden Tänzer lässt sich sagen, dass er für Pop-Ikonen wie Cher, Madonna, Michael Jackson, Dolly Parton, Kenny Rogers, Lionel Richie und Gloria...

Wie Musik in Online Casinos den Ton angibt

Welche psychologischen Auswirkungen hat die Musik bei Glücksspielen? Wir zeigen, wie Musik unser Spielverhalten beeinflusst.

WITHIN TEMPTATION veröffentlichen “WORLDS COLLIDE TOUR, LIVE IN AMSTERDAM”

In einer aufregenden Ankündigung für Fans von Within Temptation wurde bekanntgegeben, dass ihre neue DVD am 21. Juni 2024 erscheinen wird. Die DVD wird...

Thirty Seconds to Mars – Seasons 2024 World Tour!

Die legendäre Seasons 2024 World Tour von Thirty Seconds to Mars steht bevor und verspricht ein spektakuläres Erlebnis für Fans weltweit. Diese Tour markiert...
- Werbung -

Aktuelles

The Toasters im Interview über die neue Ära des Ska

Tretet ein in die skurrile und doch faszinierende Welt der Toasters! Eine Band, die so viele Mitglieder verschlungen hat, dass selbst Wikipedia den Überblick...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen