Label: Impact Records
Veröffentlichung: 

Getäuscht vom CD-Cover, wollte ich diese CD zuerst ins Regal mit den 0815-Ficken-Saufen-Gröhlen Tonträger stellen, aber HALT, Kraut & Rüben klingen weder Musikalisch noch vom Text her Musikalisch, denn diese Jungs haben wirklich was zu sagen und rotieren schon seit Wochen in meinem Wechsler. Musikalisch liefern die Jungs aus der NRW wortwörtlich den „Soundtrack zum Leben“ melodisch sauber verpackt. Packende Songs, die zum Mitsingen animieren und den Tag versüßen. Absolute Favoriten sind hier Lieder wie „Puppenspieler“, „Ganz allein“ oder „Ein schöner Tag“ – eigentlich Schwachsinn sich hier auf 3 von insgesamt dieser 13 wirklich gelungenen Stücken zu beschränken. Es handelt sich hierbei um ein wirklich schönes Album mit teils langsameren bis flotten Punkrocksongs mit einer Bandbreite aus wahren Worten bis feuchtfröhlich witzigen Texten vergleichsweise wie DIE ÄRZTE.

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentar verfassen