Label: Trash2001
Veröffentlichung: 2002

Die Band die es seit dem Jahr 1992 gibt bringt bereits ihr 18.(!) Album raus und machen Punkrock im 77style. Musikalisch sind die 4 Jungs aus LA nicht unbedingt schlecht und es sind wirklich gute Lieder auf der CD aber ich finde doch das manches ein wenig unausgegoren ist. Ist so ein auf und ab bei der Scheibe. Lieder wie „Heino says“ sind wirklich klasse aber dann ist erst mal Sendepause und es kommt nur so ein Kram der mich nicht wirklich überzeugt. Ist teilweise so nach dem Motto „hauptsache die Scheibe ist voll“. Ein wenig mehr Zeit und es wäre ein durchweg klasse Album geworden aber so ist das ganze ,bis auf ein paar Ausnahmen, nichts besonders. Das Booklet ist ganz gut aufgemacht und mit allen Texten.

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen