Donnerstag, Mai 30, 2024

Desperta Ferro – Segnen Arran

Label: Redstar73 Records
Veröffentlichung: 2006

Jetzt wird’s interessant. Bei mir dreht gerade das Album „Segnen Arran“ von der 1999 gegründeten spanischen Redskin Band „Desperta Ferro“ seine Runden. Geboten werden knapp 42 Minuten bzw. 12 Tracks lang treibender, pogotauglicher und sehr melodiereicher Oi!. Von den Texten verstehe ich natürlich nichts – im Beiheft, das reich mit Marx und co. bebildert ist, gab es einen Link zu einer Webseite mit der englischen Übersetzung der Texte, der bei mir leider nicht ging. Aus diesem Grund muß ich mich mit meiner Besprechung auf die Musik konzentrieren, die zwar gefällt, aber wenig Abwechslung bietet. Die einzig glorreiche Ausname ist der Abschlußsong „Som una Nacio“, welcher sehr traditionell und ruhig beginnt und im laufe des Stückes immer mehr an Tempo gewinnt. Hat was! Im Gesamtbild wirkt Segnen Arran sehr solide und druckvoll. Ein wenig erinnert mich das Ganze an Vanilla Muffins, nur ist der Gesang ein wenig agressiverer, kein „Sugar“ ist dabei, zudem ist der Chor etwas mehr vorhanden und der Sound ist ein wenig Druckvoller. Fazit: Auf jeden Fall mal etwas anderes. Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man da mal reinhören.

Wertung: 0=3 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Headbangen, Schunkeln oder in die Tiefe springen: Das erwartet euch beim...

Wer schon mal beim größten Volksfest Südtirol dabei war, weiß: Es wird nicht langweilig. Ganz im Gegenteil, auch in diesem Jahr haben die Verantwortlichen...

Der W – Konzertnacht im Circus Krone wurde zu einer Katharsis

Als der letzte Pfingsttag des Jahres 2024 seine Schatten auf die bayerische Metropole München legte, öffnete der Circus Krone, diese Kultstätte der Musikgeschichte, die...

Der W – Akkustisch und ungefiltert in Neu-Isenburg

Akustik-Gitarren und Streicher ersetzen Amps und Les Paul. Tank-Top, Jeans und Chucks gegen schwarzen Anzug und Lederboots. Stephan Weidner aka Der W, back in...

Donnergrollen und Gitarrenriffs: Metallica erobert das Olympiastadion München

Gewittergitarren gegen den Regen: Metallica eröffnen M72 World Tour in München. Eine regnerische Nacht voller Donner und Metal. Als die Dämmerung über München hereinbrach,...

NOFX Half Album (Review)

NOFX, insbesondere Fat Mike, waren in den letzten Jahren äußerst produktiv: Im Jahr 2021 veröffentlichten sie Single Album, gefolgt von Double Album im Jahr...

TRiPKiDs erstes Konzert in Frankfurt – 10.05.2024

Am 10. Mai war es endlich soweit: TRiPKiD gaben ihr erstes Konzert in Frankfurt. Die Band brachte die Bühne im Club "Das Bett" ordentlich...
- Werbung -

Aktuelles

Der W – Konzertnacht im Circus Krone wurde zu einer Katharsis

Als der letzte Pfingsttag des Jahres 2024 seine Schatten auf die bayerische Metropole München legte, öffnete der Circus Krone, diese Kultstätte der Musikgeschichte, die...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen