Label: Impact Records
Veröffentlichung: 28.02.2003

Dödelhaie wie man sie kennt und liebt (oder auch hasst). Die neue Scheibe der Dödelhaie „Schätzchen, ich habe das Land befreit“ hat eines der best-gestaltesten CD Designs, dass ich bisher gesehen habe. Auch das Booklet ist wunderbar gestaltet mit allen Texten und passenden Bildern. Jedoch muss man noch erwähnen, dass auf dem Frontcover der brennende Reichstag und auf der Rückseite das brennende Brandenburger Tor zu sehen ist.

 

Aber erstmal zur Musik, die ja im Grunde das wichtigste ist. Die Musik knüpft an die Stimmung des Covers an und beginnt gleich nach einem StarTrek Zitat mit dem Lied „Radieschen auf Frischkäse“, dass auf die „RAF“ anspielen soll – „Auf der Suche nach der Lösung für die braune Flut habe ich von Lichterketten und von Demos längst genug […] Wo ist die RAF wenn man sie braucht?“. Also Dödelhaie in alt-bewährtem Style!

 

Nach vielen weiteren sehr guten Stücken, wovon mir besonders noch „Das Böse“ & „Kein Schritt zurück“ (Mit einem Zitat aus „Fight Club“) gefällt, kommt dann im Grunde das Herzstück des Tonträgers, nämlich der absolute Knaller „Tag X“, der den Kultstatus des Klassikers „Radikal“ Konkurrenz machen wird. „So ein Tag, der kommt nie wieder / Die Revolution seit gestern erfolgreich vorüber / Abgeurteilt wurde die deutsche Bank, hinter Gittern sitzt die CDU und mit ihr das halbe Land!! […] Die Luxusteuer geht auf 100 Prozent / Die Grenzen sind geschlossen und das Kapital verschenkt / Der Dicke wird jetzt reden die Spender werden genannt. / Wir haben unser Mittel, das hat erschnell erkannt!“. Nach diesem Lied kommt erstmal das Stück „30 Sekunden zu ihrer Entspannung“, die viele auch brauchen werden 🙂 Als „Zugabe“ kommt noch eine Coverversion des Country Klassikers „Ghostriders in the Sky“. Insgesamt hat die Scheibe 13 stücke und dauert 53:57 Min.

 

Pünktlich zum 18 Jährigen Jubiläum bringen die Dödelhaie ein neues Album auf dem Markt, dass sich sicherlich innerhalb von kürzester Zeit zu einem Klassiker entwickeln wird! Jedoch sei jeder gewarnt, der mit der Gesinnung der Dödelhaie nicht klar kommt und zu Wutanfällen neigt. Für Fans der Band ist das Album ein Pflichtkauf!

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen