Label: Impact Records
Veröffentlichung: 10.04.2006

Yes! Die Dödelhaie sind wieder da. Nach vier Jahren Pause bekommt der geneigte Punk von einer der besten (politischen) Punk-Bands weltweit pünktlich zum 20. Bandjubiläum wieder was um die Ohren gehauen.

 

Diesmal ist es “nur” eine Compilation, doch die hat es in sich. 20 Songs sind vorhanden, die von diversen Samplern und raren EPs stammen. Einige Durchschnitts-Lieder sind dabei, doch im großen und ganzen kann sich die CD sehen lassen. Denn wer sicht den Gunter Gabriel Sampler nicht leisten konnte, hat nun die Möglichkeit den Dödelhaie-Beitrag “Hey Boss, wir brauchen Dein Geld” zu genießen. Ebenfalls ein Kracher-Song ist “Hinterlist” vom Daily Terror Sampler, den viele noch nicht kennen Sollte und der neben “Tag X” (Leider nicht auf diesem Sampler dabei) mein persönliches Lieblingslied der Dödelhaie ist.

 

Ein dritter Anspieltipp ist der Song “Solidarnosz” (gecovert von Angelic Upstarts) von der “Oi! it’s Deutschpunk” EP. Ansonsten gibt es viele durchschnittliche, aber auch besser Lieder. Die letzten vier Songs sind Live-Mitschnitte. Beiheft und Artwork ist wieder besserer Durchschnitt. Alle die nicht alles von den Dödelhaien besitzen und die gerne mehr Dödel-Stuff brauchen, sollten hier zuschlagen!

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen