Label: Impact Records
Veröffentlichung: 19.07.2003

Mit Peace Attack Vol. 2 ist ein Sampler auf den Markt gekommen der viele bekannte Namen vorzuweisen hat. Neben den Kassierern, Rasta Knast, den Hosen, Terrorgruppe oder den Dödelhaien ist auch Konrad Kittners Band WKA auf der Scheibe vertreten. Insgesamt 24 Lieder gegen Krieg, gegen Bush und für den Frieden. Der Musikstil ist von vorn bis hinten der Punk, den man von den aufgeführten Bands kennt. Wer also die Musikrichtung mit ihren Bands mag, den kann man das Album nur ans Herz legen. Teilweise sind es sogar unveröffentlichte Lieder. Meine Highlights auf der Scheibe sind Rasta Knast, Dödelhaie und WKA (schon allein wegen Konrads Stimme). Optisch kommt der Sampler auch gut rüber. Ein ansprechendes Cover mit einem ausführlichen Booklet, in dem jede Gruppe, die sich bei dem Sampler beteiligt hat, vorgestellt wird. Zudem wird ausführlich über die Machenschaften der Kriegstreiber berichtet. Wer die Musik und die Nachricht, die mit diesem Sampler kundgetan wird, mag, den kann man diese Scheibe nur ans Herz legen.

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen