Label: Bandworm
Veröffentlichung: 2004

Bandworm Records beschert uns hier das Debüt einer Punkrock Band aus Schweden, deren Mitglieder ursprünglich aus dem ehemaligen Jugoslawien stammen. Vielleicht unterscheidet sich auch deswegen der Sound von Block Bastards etwas von dem der Kollegen von Voice Of A Generation (R.I.P.) und Bombshell Rocks. Die Band macht sehr spielfreudigen Punkrock mit einem ordentlichen Schuss Rock’n’Roll. Das ganze Album kommt insgesamt recht abwechslungsreich daher, was auch stark an der markanten Art des Gesangs liegt. Als Vergleich fallen mir spontan am ehesten alte Rancid Sachen ein. Als kleines Defizit könnte man die etwas fade Covergestaltung anführen. Fazit: Aus Schweden kommt ja selten was schlechtes, und auch die Block Bastards wissen mit ihrem eigenen Sound zu überzeugen.

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentar verfassen