Label: Vitaminpillen Records
Veröffentlichung: 

…been down, so fuckin´ down?“ Ein besonderes Merkmal ist neben dem besonders langen Albumtitel auch der besonders gute Sound der drei Kieler. The Creetins sind zweifelsohne eine Band mit dem Potential auch Live eine überzeugende Show abzuliefern. Die Songs auf der Scheibe verlangen nach mehr. Geboten wird eine gesunde Mischung aus schönem Assi Punkrock und Rock `n` Roll das die Wände wackeln. Zwar sind die etwas häufig auftauchenden Oh-Oh-Gesänge etwas langatmig und störend, kann die Band aber durch die fetten Gitarrenriffs und den dazu passenden Punkgesang einiges gut machen. Wer bisherige Vitaminpillen Bands kannte, wird von THE CREETINS überrascht und vor allem begeistert sein. Fazit: Schöner provokativer Punkrock mit fetzigem Sound

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen