Mittwoch, April 24, 2024

Planlos – Verraten & Verkauft

Label: Day-Glo Records
Veröffentlichung: 

Eine Punkband, die sich schon PLANLOS nennt – das kann ja nichts werden .. Falsch gedacht, hier handelt es sich um Deutschen Punkrock der Extraklasse. Nachdem auch schon das Debutalbum der Band jede Menge positive Resonanzen erhaschen konnte, bleiben PLANLOS auch weiterhin ihren Stil treu. Sie begeistern mit einem durchaus melodischen Sound und Texten, die zwar überwiegend depressiv und theatralisch wirken, aber durchaus durchdacht und gelungen rüberkommen. Auf dem aktuellen Album „verraten & verkauft“ sorgen Lieder wie „Totgesagte leben Länger“, „Ohne Dich“ für rund 40 Minuten ausdrucksstarken Punkrock mit ausgezeichneten Refrains und jede Mengen Ohrwürmern. Geprägt wurden PLANLOS von Bands wie die TOTEN HOSEN, den ÄRZTEN oder THE BATES deren Einflüsse sich nach dem ersten Mal hören auch nicht leugnen lassen, da Sänger Pino problemlos bei einem „Tote Hosen Cover Contest“ den ersten Preis absahnen würde. Das ganze ist allerdings halb so wild, da ich PLANLOS persönlich mehr Sympathie zuspreche und der Vergleich nach mehrmaligem Hören auch gar nicht mehr ins Gewicht fällt. Ich denke, dass ich deshalb auch keinen Fehler mache, wenn ich abschließend sage, dass diese Band in Zukunft keine Probleme haben wird sich neben „Musikgrößen“ wie TOTE HOSEN oder den ÄRZTEN zu behaupten. Fazit: Eingängige Songtexte mit Ohrwurmgarantie – Unsere Kaufempfehlung für dieses durchaus gelungene Punkrock Album.

Wertung: 0=6 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Ist Rock’n’Roll tot? – Mia’s Rock-Revolte

Mia macht heute einen Abstecher in die Welt des Rocks! Ist der gute alte Rock'n'Roll am Ende seiner Tage angelangt? Oder rockt er noch immer wie ein Berserker? In ihrer Kolumne "Mia's Rock Revolte" auf www.pressure-magazine.de lässt Mia keine Gitarrensaite unangeschlagen.

DERRY – Remember The Curfew (Album Review)

Mit ihrer Debüt-EP "Remember The Curfew" präsentiert die hessische Horrorpunk-Band DERRY ihr klangliches Manifest auf FettFleck Records. Nach ihrem vielversprechenden Vorgeschmack mit der Demo-Single...

Die Beatsteaks sind zurück: Comeback nach sieben Jahren

Die Beatsteaks stehen kurz davor, ihr neuntes Studioalbum "PLEASE" am 28. Juni 2024 zu veröffentlichen. Nach einer Pause von sieben Jahren versprechen sie mit...

BEN BLUTZUKKER: „BUILD YOUR IDOLS“ legt den Grundstein für kreative Legenden

In einer Welt, in der Musik und Kreativität Hand in Hand gehen, steht ein Mann aus Düsseldorf im Mittelpunkt des Metal-Geschehens - Ben Blutzukker....

ROCK MEETS CLASSIC 2024 – „LET‘S ROCK TOUR!“

Mit den Superstars Tarja Turunen (ex-NIGHTWISH), John Helliwell & Jesse Siebenberg (SUPERTRAMP), Midge Ure (Ultravox), Robert Hart (MANFRED MANN’S EARTH BAND), Paul Shortino (QUIET...

CASSYETTE – This World fucking sucks Tour 2024

Cassyette ist eine englische Singer-Songwriterin, geboren am 30. März 1993 in Chelmsford, Essex. Sie wurde von der Musik der 80er Jahre, New Wave, Hard...
- Werbung -

Aktuelles

DERRY – Remember The Curfew (Album Review)

Mit ihrer Debüt-EP "Remember The Curfew" präsentiert die hessische Horrorpunk-Band DERRY ihr klangliches Manifest auf FettFleck Records. Nach ihrem vielversprechenden Vorgeschmack mit der Demo-Single...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen