Label: Epitaph Records
Veröffentlichung: 

Da bin ich aber Baff – kaum ist Brett Gurewitz zurück in die Band gekehrt, liefern Bad Religion ein derartiges Brett, was noch lange von sich reden machen wird. Ihr neustes Album „The Process Of Belief“ ist mit Abstand das beste, was bisher von den Jungsproduziert wurde. Mehrchöriger Gesang unterlegt mit treibenden Gitarrenriffs und einer unglaublichen musikalischen Vielfalt, die direkt ins Gehör geht und wirklich zu begeistern weiss. Gewechselt wird hier zwischen schnellen Punk-Hymnen, wie „Prove it“, „Bored And Extremely Dangerous“ oder „Supersonic“ und tollen Akkustik-Titeln wie „Broken“ oder extravaganten Ohrwürmern wie „Epiphany“. Diese Scheibe ist zweifellos ein absolutes ‚must-have‘-Produkt im neuen Jahr.

Wertung: 0=6 Sterne

Kommentar verfassen