Label: Bandworm Records
Veröffentlichung: 

Fuck! Jaja ich gebs zu, diese Scheibe hat zu unrecht viel zu lange auf Ihre Besprechung gewartet. RED UNION kommen aus dem ehemaligen Jugoslawien und klingen eigentlich wie eine englische Punkband. Diese Scheibe treibt an, macht Fun und überzeugt durch melodisch gefühlvollen Chorgesängen in englischer Sprache. Leider aber meinte man es hier mit dem mehrstimmigen Gesang so gut, dass eine Verwechslung mit einer dahergelaufenen Horde jaulender Strassenköter nicht ausgeschlossen wird. Allerdings rechne ich den Jungs positiv an, dass dieses Album recht abwechslungsreich wirkt und dem Käufer von einfühlsamen Balladen bis hin zu schnellen Pogostücken somit eine Menge guten Stuff für die Ohren geboten wird. Als Bonus haben Red Union noch ein cooles Video draufgepackt, welches sich auf dem heimischen PC ansehen lässt. Von daher gibts direkt einen Pluspunkt…

Wertung: 0=3 Sterne

Kommentar verfassen