Label: Oi!-Hammer
Veröffentlichung: 

Die 13 Stücke umfassende Scheibe kam ´99 auf den Markt. Das Album ist absolut geil, die Themen die in den Liedern angesprochen werden, sind nicht so einseitig wie bei manch anderer Band in der Richtung. Es geht meist um alltägliche Dinge, die wohl jedem schon einmal passiert sind oder passieren werden, musikalisch ist das Ganze absolut geil umgesetzt, und die Stimme kommt ja sowieso genial rüber. Keins der 13 Lieder kann man wohl als „schwach“ bezeichnen, jedes für sich ist einfach genial, natürlich fallen einige besonders auf, in diesem Fall sind das meiner Meinung nach „Hey, mein Freund“, „Nur ein paar Stunden“ und „Verflucht, verhasst, verkannt“. Im Vergleich zu den älteren Sachen der Band haben die Jungs sich wirklich um einiges weiterentwickelt, textlich als auch musikalisch, und auch die Aufnahmequalität ist um einiges gesteigert worden. Unbedingt besorgen und reinhören, auch wenn man sonst nicht so viel mit Oi!-Mucke zu tun hat!

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentar verfassen