Label: Bitzcore
Veröffentlichung: 

Als ich die Scheibe zum erstenmal in den Schacht geschoben habe fiel mir doch fast ein Ei aus der Hose. Der Opener „Get a rope“ geht schon super ab. Nicht das die 4 Jungs besonders flott sind, aber sie haben ein unbeschreibliches Melodiegefühl, welches den Gesang verdammt gut unterlegt. Musikalisch ist „Guilty as charged“ meiner Meinung nach die beste Scheibe die Cock Sparrer rausgebracht haben. Am besten gefallen mir die Lieder „´The last train to dagenham“ und „Crack in the mirror“. Die Aufnahme ist auch allererste Sahne und die Texte sind alle im Booklet abgedruckt, was den Hörern mit weniger tollen Englisch Kenntnissen sehr entgegen kommt. Fazit: In meinen Augen ist diese Scheibe der absoluter Hammer und sollte jeder in seinem CD-Schrank stehen haben !!! Auf der Scheibe sind 11 Lieder und die Gesamtspielzeit beträgt ca. 43 Minuten.

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentar verfassen