V/A – 13th Street – The Sound Of Mystery Vol. 2

Label: ZYX
Veröffentlichung: 24.11.2006

Doppel CD, Sampler, beide Scheiben haben eine Spielzeit von über 75 Minuten. Das ist schon mal ganz wuchtig. Optisch ist das Ganze auch sehr ansprechend gestaltet und ein Beiheft informiert nur über 6 Bands von den weit über 30 vorhandenen? Gut, wenn man das nicht beachtet, scheint dieser Sampler wirklich ein Hammer Teil zu sein. Leider ist es das aber nicht, denn die Musikrichtung, in die der Sampler geht, ist mal absolut nicht mein Fall. Der Sampler beinhaltet Musikbands die in die Richtungen Elektro, Dark-Wave, Metal, Gothic usw gehen. Unter den 35 Liedern konnte ich kein Lied finden, welches mir richtig gefallen hat. Am ehesten gefiel mit noch „Theatre of Tragedy“, „D’espairs Ray“ und „Marilyn Manson“. Bei „Theatre of Tragedy“ gefiel mir der Kontrast des Gesangs recht gut (Harte, männliche Stimme / Weibliche Stimme). D’espairsRay durfte ich vor kurzem erst Live sehen und deswegen war ich auf Studioaufnahmen von ihnen gespannt. Bei der Band sind einfach mehr Melodien in der Musik zu hören, eine geilere Gitarrenarbeit als bei den anderen Bands ist da und der japanische Gesang ist auch mal was anderes. Marilyn Manson hat sowieso einiges auf dem Kastene und die Songs rocken einfach, was bei Metal sonst eigentlich kaum der Fall ist. Achja und Megaherz war ja auch noch auf dem Sampler vertreten. Zu dieser Band hat ja der gute Marcus schon Besprechungen geschrieben. Megaherz ist sicher eines der besseren Bands auf diesen Sampler, aber auch die sind nicht mein Fall. Die letzte Band ist „Silber“, die zum Abschluß noch einmal ein wenig aus dem Rahmen fällt. Hört sich mehr wie Deutschrock an, hat auch ein wenig Schwung das Lied, aber überzeugen kann es auch nicht. Objektiv betrachtet bietet das Album natürlich sehr viel Stuff – vorausgesetzt man steht auf die Musik. Ich steh nicht drauf und bin auch froh, daß ich jetzt wieder andere Musik hören kann. Am liebsten würde ich nur 2 Sterne vergeben, aber das würde dem Produkt nicht gerecht werden.

Wertung: 0=3 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Rock ’n‘ Roll Insights: Talk mit Untamed

Erfahre im Interview mit Untamed mehr über die Entstehung ihrer neuen Single "I Ain't Gonna Do It" und ihre kommenden Pläne.

The Pill Interview: Eine neue Ära des Punk-Rocks

Neue Stimmen im Altbekannten - "The Pill" setzt auf provokative Nostalgie Die Musikszene wird regelmäßig von Newcomern durchgeschüttelt, die frischen Wind in altbekannte Genres bringen....

Kurzinterview mit Sascha Bendiks (Singer-Songwriter)

Muss Kunst eigentlich immer irritieren, um große Aufmerksamkeit zu erlangen? Mich muss sie in ersten Linie berühren, wie auch immer. Kunst um der Aufmerksamkeit willen ist...

In Teufels Küche: Hardrock Variationen für Klavier und Akkordeon

Die Geschichte des Hardrock erhält mit diesem Album ein neues Kapitel. Die Freiburger Sascha Bendiks und Simon Höneß zeigen keine Skrupel, die Klassiker von...

Bad Religion: Die Punkrock-Pioniere und ihr prägender Einfluss

Bad Religion, die Punkrock-Urgesteine, waren dieses Jahr auf einem Europatrip und haben dabei das Full Force Festival in Gräfenhainchen und das erste Save The...

So war das Save The Core Festival 2024

Über 6000 Besucher strömten zum ersten Save The Core Festival am 6. Juli 2024 im Stadionpark Nürnberg und sahen Top-Bands, wie Bad Religion, Millencolin oder Suicidal Tendencies.
- Werbung -

Aktuelles

The Pill Interview: Eine neue Ära des Punk-Rocks

Neue Stimmen im Altbekannten - "The Pill" setzt auf provokative Nostalgie Die Musikszene wird regelmäßig von Newcomern durchgeschüttelt, die frischen Wind in altbekannte Genres bringen....

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen