El Bosso meets the Skadiolas – Nie wieder Kirmesmusik

362
AlbumCover:ElBosso niewiederkirmesmusik
El Bosso - nie wieder kirmesmusik

Nie wieder Kirmesmusik heisst das neue Album der Band El Bosso meets the Skadiolas. Es enthält 11 Titel, hat eine Spielzeit von 34 Minuten und erscheint bei Sunny Bastards.

Der Nachfolger vom 2010er Album “Helden der Nacht” startet mit dem Song “Nimm die Fäuste hoch” und soll ermutigen, immer wieder aufzustehen. Es folgen die Songs “Die schlechteste Freundin”, “Aus dem Dreck” und die Szene-Hymne “Ein Lied für Dich”, der für die Menschen geschrieben wurde, die immer noch zu Konzerten fahren und die ihren Weg weitergehen:

“Dies ist ein Lied für Dich, weil Du noch auf Konzerte gehst, nicht nur die Lieder runterlädst. Das ist ein Lied für Dich, weil Du zu Deiner Szene stehst und deinen Weg beständig gehst.”

Für mich zählt der Song, in dem Schulle von Toxpack eine Strophe singt, zu einem der besten auf diesem Album. Es folgen “Für immer still”, bei dem Bosky (Hotknives) die Orgel und das Klavier eingespielt hat, das englische “Lovers Lane” und “Alle Tage Alles Gleich”, bei dem Gunnar (3.Wahl) zum Mikro greift und auch eine Strophe singt. Mit “Zusammen”, dem langsamen “Was wichtig war”, dem direkten “Spassbremse” und dem Abschiedslied “Ein letztes Mal”, kommt die Band zum Ende und gibt dabei nochmal Vollgas.

Hier trifft Ska auf Punk und Humor auf Ernst. Eine tolle Mischung, die hier von El Bosso und seinen Skadiolas präsentiert wird. Tolle Songs, klasse Melodien, super Gastsänger,- und Musiker und sehr ausgereifte und überlegte Texte. Die CD erscheint im schnieken Digipack mit 16-seitigem Booklet, welches auch gelungen ist. Die Schallplatte ist auf 500 Stück limitiert und kommt als Gatefolder mit CD.

Review von Florian Puschke