Bandhistorie:

Die Geschichte der Band beginnt 2005, als vier 15-jährige Teens ihre Köpfe zusammenstecken und mit einem charmanten Bandnamen große Pläne schmieden. Der junge Vierer aus der kleinen und heruntergekommenen Arbeiterstadt Blackburn/UK hat bereits mit seinen größten Helden die Bühne geteilt (u.a. Cock Sparrer, Rancid, Misfits, Buzzcocks, Stiff Little Fingers) und ist im britischen Punkrock-Umfeld schon längst kein unbeschriebenes Blatt mehr.
MIDDLE FINGER SALUTE gehen mit ihrem hymnischen, mehrstimmigen Punkrock straight nach vorne und hinterlassen emotionale Songs, die deine Gehörgänge nachhaltig infizieren! Dafür gab es bislang zwar noch keinen Ritterschlag von der Queen, aber Slots an den wichtigsten Terminen im Punkrock-Kalender und Beifall inklusive Unterstützung von den ganz Großen.
Tim Armstrong (Rancid) wurde bei einer gemeinsamen Show auf MIDDLE FINGER SALUTE aufmerksam und lud die Jungs im Sommer 2009 das erste Mal zur Vans Warped Tour in die USA ein. Dies ist bis dato der Höhepunkt einer jungen Karriere, die auch in Serie die Rebellion Festivals 2006-2011 in Blackpool, die Ableger in Amsterdam und Wien sowie 2009 das Punk & Disorderly Festival umfasst.
2010 heizen MIDDLE FINGER SALUTE über die Bühne des South by South West Festivals (SXSW) in Austin (TX) ein und sind im Juli des Jahres wiederholt im Line-Up der Vans Warped vertreten, auch die komplette Rutsche (!) auf der Warped 2012 ist bereits bestätigt. Im Vorbeigehen veröffentlicht die Band mit „We Are The Sleepless“ eine EP, die sich hören lassen kann. U.a. sind darauf Gastauftritte von Justin Sane (Anti-Flag) und Mike McColgan (Street Dogs) enthalten. Im Mai 2011 spielen die Jungs das erste Mal sehr erfolgreich eine Handvoll Shows in Deutschland.

Die Dezember-Tour wird einläuten, was für 2012 auf dem Plan steht. Im Oktober hat die Band im Grand Studio in Lancashire ihrem Debüt-Album „Old Friends, New Bruises“ den letzten Schliff gegeben, die ersten Höreindrücke lassen ein absolutes Highlight erwarten.

Besetzung:

Diskografie:
2012 – Old Friends, New Bruises

Webseiten:
1

Kommentar verfassen