The Bottrops

Bandhistorie:

The Bottrops sind eine Berliner Punkband und bezeichnen sich selbst als „die garantiert unhippste und mega-outeste Band des Universums“. Dabei stehn die vier Jungs aus Berlin erst am Anfang ihrer Karriere. Die Anmerkung, sie seien eine „Terrorgruppe“-Nachfolge-Organisation, weisen sie stets von sich, auch wenn anfangs drei, später nur noch zwei ehemalige Mitglieder der Terrorgruppe Besetzung mit von der Partie sind.

Zusammengefunden haben Slash Viscious (Bass, Gesang), Johnny Bottrop (Gitarre, Gesang) und Steve Maschine (Schlagzeug, Gesang), die ehemaligen Aggropopper von TG und Bang Bang Benno (Gesang, Gitarre) im Herbst 2005. Geprobt wird im Treptower Hafen im Recording Studio „Electric Dönerland“ und es entstehen fünf straighte garagig-rockende Hymnen mit echten und konkreten deutschsprachigen Texten, ohne Jammerei oder „Flucht ins Persönliche“. Sie werden im Mai 2006 als EP im Internet veröffentlicht und sorgen für einiges Aufsehen. Im Sommer 2006 packt Steve Maschine seine Sachen und verlässt die Band. Nachfolger wird Cris Crise und die vier machen sich daran, ein Album aufzunehmen.

 

Das erscheint im Mai bei Rookie Records und trägt den schlichten Namen „The Bottrops“, die klassischen, sehr melodischen Punkrock mit einer gehörigen Portion Spaß darin bietet – die „Terrorgruppe“ lässt ein weiteres mal grüßen. Die Stärke von „The Bottrops“ sind die vielen Konzerte, denn Tonträger sind nicht so ihr Ding und eigentlich nur eine Zusammenstellung ihrer Liveauftritte. Die meisten Fans können die Songs schon mitgrölen, bevor sie jemals auf einer Platte erschienen sind. Ihnen geht es bei ihrer Musik weniger „um Ironie und Sarkasmus als um ein klares, geradliniges Statement“. Reduzierung aufs Wesentliche ist ihr Motto, „so wie all die großartigen Songs von 1979/80 aus Hamburg, Düsseldorf und Berlin, als das Wort „Neue Deutsche Welle“ noch kein Schimpfwort für „Markus & Frl. Menke-Musik“ war.“

 

Am 25. Mai 2007 veröffentlichte die Band schließlich ihr erstes, selbstbetiteltes Album „The Bottrops“. Wenige Jahre später erschein am 24. April 2009 der zweite Langspieler „Entertainment Overkill“.

Besetzung:

Bang Bang Benno – Gesang, Gitarre

Johnny Bottrop – Gitarre

Slash Vicious – Bass

Cris Crise – Drums

 

Diskografie:

2007 – Unterhund (E.P. Single)

2007 – The Bottrops

2009 – Entertainment Overkill

Hey Rockstar Community - Wir wollen deine Meinung:

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte Namen eingeben

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Punkband Terrorgruppe mit Musikvideo zum Anti-Nazi-Song „Opa“

Die Terrorgruppe haben ein Video zum bereits '96 veröffentlichten Anti-Nazi-Song "Opa" veröffentlicht. Details zum neuen Album und der Terrorgruppe spielt Blechdosen Tour 2018 gibt...

Terrorgruppe: 360-Grad Videoclip zu „Mein Skateboard ist wichtiger als Deutschland“

Die Punkrocker von der Terrorgruppe liefert zu ihrem anti-patriotischen und anti-nationalistischen Song-Klassiker "Mein Skateboard ist wichtiger als Deutschland" einen modernen 360 Grad Videoclip Sogenannte "360...

Terrorgruppe geben Tourdaten 2014 und neue Songs bekannt!

Die Berliner Kult-Punkrocker TERRORGRUPPE feiert in diesem Jahr ihr Bühnen-Comeback. Auch ein neues Studioalbum soll es geben und mit "Inzest im Familiengrab" erscheint ihre...

Terrorgruppe: Das Live-Comeback nach 10 Jahren!

Die Kult-Punker von Terrorgruppe wollen es nochmal wissen und kehren nach 10 Jahren Auszeit zurück auf die Bühnen des Landes - SO36 zwei Nächte...

The Bottrops – Interview über Schlagzeuger und Meerschweinchen

The Bottrops. Das sind doch diese schrägen Vögel aus Berlin, die irgendwas mit der Terrorgruppe am Arsch haben, total bekloppte Namen tragen und ihre...

The Bottrops – Hinterhofhits

Label: Destiny Records Veröffentlichung: 23.11.2012 Die Berliner Punkband The Bottrops veröffentlicht mit "Hinterhofhits" ihr drittes Album. Es enthält 15 Songs, hat eine Spielzeit von 48 Minuten und erscheint...
- Werbung -

Aktuelles

Rock im Park vs. Rock am Ring – Ein Battle der...

Liebe Rock-Fans und Festival-Gänger, wir stehen vor einem epischen Duell, das die Rock-Götter erzittern lässt: Rock am Ring gegen Rock im Park! Zwei Festivals,...

Pressure folgen:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen