Der Musiker Jon Lord ist im Alter von 71 Jahren in London gestorben. Als Keyboarder und Organist wurde er mit seiner Rock-Band DEEP PURPLE zu einer Legende.

285

Der Musiker Jon Lord ist im Alter von 71 Jahren in London gestorben. Als Keyboarder und Organist wurde er mit seiner Rock-Band DEEP PURPLE zu einer Legende.

 

Wie der Betreiber seiner persönlichen Webseite nun mitteilte, sei der DEEP PURPLE Keyboarder JON LORD einem Krebsleiden erlegen. Der Musiker war an Bauchspeichelkrebs erkrankt. Jon Lord trug in den späten 60er und frühen 70er Jahren als Hammond-Organist maßgeblich zum Erfolg der Hardrock-Band Deep Purple bei.

 

Smoke On The Water” ist der mit Abstand bekannteste Hit der Band, den Lord zur damaligen Zeit mitkomponierte.

 

Nachfolgend seht ihr DEEP PURPLE noch einmal mit ihrem größten Erfolgshit “Smoke On The Water“:

 

{youtube width=”570″}2WX_4FNoto4{/youtube}

 

Foto: Pressefreigabe