Label: Destiny Records
Veröffentlichung: 14.09.2012

Die Reggaeband The Beatdown veröffentlicht mit “Walkin´ Proud” ihr zweites Album. Es enthält 13 Tracks, hat eine Spielzeit von 36 Minuten und erscheint beim Label Destiny Records.

Die Musiker kommen aus Montreal und machen seit dem Winter 2009 gemeinsam Musik. In nicht einmal drei Jahren hat die Band mehr als 300 Konzerte gespielt und die Bühne mit Bands wie Fishbone, Black Crowes oder auch Madball geteilt. Geboten wird hier energiegeladener Ska/Reggae, der mit Texten über ihre Heimat, das Leben und die Liebe zur Musik für gute Laune sorgt. Fast alle Songs wurden live im Studio eingespielt, um die Stimmung bestens einzufangen. Musikalisch unterstützt von Orgel, Piano, Mellotron, Bläsern und Percussion und gekrönt von der rauen Stimme von Alex Giguere liefern The Beatdown 13 wirklich gute Offbeat-Stücke ab. Anspieltipps meinerseits sind “Leave Me”, “Back To Stay” und “The Other Side”.

Ein gutes Album der Kanadier, die übrigens im November auf große Europa-Tour sind und neben Spanien, Belgien, der Schweiz und Österreich auch fünf Konzerte in Deutschland spielen. Fans der Band und des Genres dürfen sich das nicht entgehen lassen. Die CD kommt im schicken Digipack, die LP in farbigem Vinyl.

 

Review von Florian Puschke

 

Video: “The Beatdown – Leave Me”

{youtube width=”570″ height=”400″}ZD1bad8zqYg{/youtube}

Wertung: 0=4 Sterne