Label: DSS
Veröffentlichung: 

Das Debütalbum der Band aus , wie der Name schon sagt , Wien. Das erste was auffällt ist die nicht ganz so gelungene Produktion . Der Sound ist ein wenig flach drum sollte man dem Soundmixer ein paar auf die Glocke geben , denn das Album ist abgesehen davon ganz gut. Die Musik ist guter und schneller Oi! Wie ich in am liebsten mag und die Texte sind auch recht gelungen. Vorallem die Lieder „Winnieh the pooh“ (ja es geht um den kleinen gelben Bär) , „Krankes Hirn“ , „Wiens No.1“ und der Hammerfussballsong „Fussball Lied“ (läuft bei mir fast immer wenn es zum Stadion geht) rocken ohne Ende ! Ein Auszug aus dem Lied „Fussball Lied“ “ Jedesmal um ein Haar daneben jedesmal einen Tick zu spät jedesmal ein Tor zuwenig ihr führt euch wie ein fetter König Doch wenn ich unsere Hymne höre , wird mir heiss und kalt ich fange an zu träumen und hör wie ein Korken knallt wir singen und wir tanzen und wir feiern unser Team Wir trösten uns mit Bier und singen unser Fussball Lied …“

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentar verfassen