Pipes and Pints – Found & Lost

395

Label: People Like You Records
Veröffentlichung: 05.11.2012

Die Prager Punkrockband Pipes and Pints veröffentlicht mit “Found & Lost” ihr zweites Album. Es enthält elf Songs, dreht sich 33 Minuten im CD-Player und erscheint beim Label People Like You Records.

Die fünf Musiker legen ordentlich los und präsentieren tollen Punkrock mit Folk-Einflüssen. Hier passen die Elemente Härte, Melodie und Sound extrem gut zusammen; denn neben der rauen Stimme, gibt es ohrwurmlastige Refrains und einen harten Punkrocksound, der neben den Dudelsäcken auch mit einigen Elementen aus dem Streetpunk-Bereich überzeugen kann. Für mich ist die Band nach ihrem Debutalbum “Until We Die” kein Geheimtipp mehr, denn dazu liefert sie ein zu gutes Album ab; es geht steil nach oben und zügig nach vorne. Die Tschechische Republik hat in meinen Augen eine weitere sehr gute Punkrockband, die tolle Songs spielen.

Pipes and Pints liefern sehr gut ab und veröffentlichen ein Album, welches mit tollen Melodien, einem fetten Sound, einem guten Gesang und perfekten Instrumenten völlig überzeugen kann.

 

Review von Florian Puschke

Wertung: 0=4 Sterne