Label: Epitaph
Veröffentlichung: 11.06.2012

Die amerikanische Pop-Rock/Alternative-Band Motion City Soundtrack veröffentlicht mit “Go” ihr fünftes Album. Es enthält elf Titel und erscheint beim Label Epitaph Records.

Ihr Fanbase bauten sich die fünf Musiker nicht über Nacht auf, sondern durch ausgedehnte Touren, wie zum Beispiel mit All American Rejects oder Fallout Boy. Dazu spielten sie auf der Warped Tour 2006 und auf Festivals wie Bamboozle und Lollapalooza. Das Markenzeichen der Band ist der melodische, vom Keyboard getragene Sound, der gemeinsam mit dem klaren Gesang sehr gut zum Vorschein kommt. Die Texte von Motion City Soundtrack sind ausdrucksstark und sehr vielseitig. Neben härteren Songs wie “True Romanze”, “The Coma Kid” oder auch “The Worst Is Yet To Come”, die alle durchaus gelungen sind, befinden sich auch einige langsame Songs auf dem Album. Das Album verfügt über einen sehr guten Sound und bietet einiges an Abwechslung. Musikalisch vergleich könnte man Motion City Soundtrack mit Bands wie Weezer, All American Rejects, Fall Out Boy oder auch Green Day.

Motion City Soundtrack liefern mit “Go” ein ganz ordentliches bis gutes Album ab, welches sich bei mir nicht so ganz durchsetzen kann. Ich gebe diesem Album die Schulnote 3+.

 

Review von Florian Puschke

Wertung: 0=3 Sterne

Kommentar verfassen