Label: Lovetraxx
Veröffentlichung: 20.06.2012

Die Hamburger Alternative/Rockband Back with Darkness veröffentlicht mit “Look @ Me” ihr neues Album. Es enthält elf Titel, hat eine Spielzeit von 37 Minuten und erscheint beim Label Lovetraxx.

Die fünf Musiker mit der Frontfrau präsentieren einen sehr gitarren-lastigen Sound, der irgendwo zwischen Alternative, Rock und Punk liegt. Frisch, druckvoll und eine Stimme mit Wiedererkennungswert, die von Sängerin Melanie von Holten gut eingesetzt wird. Die einzelnen Songs drehen sich rund um das Leben und dessen Kehrseiten und Irrwegen. Auf der einen Seite findet man in einigen Songs Pop-Elemente wieder, auf der anderen Seite geht es etwas punkiger zu. Für mich zählen die Titel “I Want To Know”, “Let Me Fly” und “Forest” zu den besseren auf “Look @ Me”. Neben zehn englischen Liedern, befindet sich mit “Wenn der Zauber vergeht” auch ein deutschsprachiger Titel auf diesem Album.

Ein ordentlicher Mix aus Pop, Rock und Punk, welcher irgendwo zwischen Skunk Anansie und Die Happy liegt. Gute Texte, ein druckvoller Sound und Instrumente, die sich ebenfalls hören lassen können.

 

Review von Florian Puschke

Wertung: 0=3 Sterne

Trau dich: Schreibe einen Kommentar