rubber chucks

Bandhistorie:

Hamburg ist eine Weltstadt und doch fehlte irgendetwas, damit ist jetzt aber Schluss: Die RUBBER CHUKKS sind da !!!!!!
Die Band aus der Hansestadt um Sänger Tommy formierte sich zwar erst 2011, hat aber bereits ihr erstes Album eingespielt: Kill My Neighbour. Den Sound des Trios könnte man am besten als Neorockabilly mit Einflüssen aus dem Psychobilly und Punkrock plus einer Spur Hardrock beschreiben. Ein besonderes Merkmal der RUBBER CHUKKS sind wohl die eigenwilligen Bassläufe, die eigene Wege gehen und weit entfernt sind vom üblichen Bluesschema. Das Trio, welches sich als Live-Band versteht, hat mit ihrem Tonträger aber auch ihre Studioqualitäten unter Beweis gestellt.
Die Bandmitglieder sind keine Unbekannten in der Szene, denn Frontmann Tommy ist, genau wie Drummer Tino, Mitglied bei der Rockabilly Band Tommy & The Big Tones und rocken schon seit Jahren die Bühnen des Nordens. Aber auch Harley ist als Bassmann der Kieler Band Tom Toxic und die Holstein Rockets fest in der Rockabilly Szene verwurzelt.
Sie leben den Rockabilly Way of Life, schauen aber trotzdem gerne über den Tellerrand.

Besetzung:

Tom – Gesang, Gitarre

Kai – Bass, Backgroundgesang

Tino – Schlagzeug, Backgroundgesang

Diskografie:

2012 – Sandra Lee (Single)

2012 – Kill My Neighbour

Kommentar verfassen