Rubber Chukks – Kill My Neighbour

329

Label: Klabautermann Records
Veröffentlichung: 20.12.2012

Die Neo-Rockabillyband Rubber Chukks aus Hamburg veröffentlicht mit “Kill My Neighbour” ihr erstes Album. Es enthält 11 Tracks, hat eine Spieldauer von 36 Minuten und erscheint beim Label Klabautermann Records.

Die drei Musiker sind Hamburgs neueste Errungenschaft in diesem Genre, welches sich Neo-Rockabilly nennt. Dieses Trio setzt sich aus Mitgliedern der Rockabillyformationen Tommy and the big Tones und Tom Toxic und die Holstein Rockets zusammen. Da hier bereits einiges an Erfahrung gesammelt wurde, stimmt neben dem Sound der Band auch die Live-Performance. Hier führt der Kontrabass die Musik an, Gitarren und Schlagzeug folgen ihm und machen die Songs zu denen, was sie eigentlich sind. Songs im Gewand der 50er-Jahre, die wirklich gut geworden sind. “Baby Ride”, “Sandra Lee”, “Going Down”, “Is It Love” oder “I Give A Shit On You” sind extrem gelungen und glänzen durch tolle Texte & Melodien und verbreiten stets gute Laune.

Hamburg kann stolz auf diese Formation sein, denn sie macht gute Musik, schreibt tolle Texte und verbreitet dabei noch gute Laune. Ich hoffe, dass man noch viel von der Band hören wird, mit diesem Album ist ihnen ein toller Start gelungen.

 

Review von Florian Puschke

 

Video: “Rubber Chukks – Sandra Lee”

{youtube width=”570″ height=”400″}CqC0JMu2igo{/youtube}

Wertung: 0=4 Sterne