Formlos – Der falsche Weg

535

Label: Burnout Records
Veröffentlichung: 22.03.2013

Die Band Formlos veröffentlicht mit “Der falsche Weg” ihr neues Album. Es enthält 12 Tracks, hat eine Spielzeit von 44 Minuten und erscheint beim Label Burnout Records.

Formlos spielen Deutschrock der etwas härteren Art; neben den gut gespielten Instrumenten gibt es einen rauen Gesang zu hören, der zum Sound passt. Textlich geht es um das Leben, die eigene Entwicklung oder auch um gute Freundschaften. Wenn man einen Blick auf die Band wirft, fällt einem direkt auf, dass der Schlagzeuger kleinwüchsig ist – sicherlich eine Besonderheit. Musikalisch fällt das natürlich überhaupt nicht auf; ganz im Gegenteil, er vollzieht astreine Arbeit. Anspieltipps meinerseits sind die Songs “Deine Geschichte”, “Zurück zu dir” und “Hasta la vista” – bei den Balladen darf der Sänger ruhig etwas mehr Gefühl zeigen. Das Cover erinnert mich sehr an das vom letzten Unantastbar-Album “Gegen die Stille”.

Das Album geht zwar in Ordnung, mir fehlt es aber ab und zu an Melodie und gesanglich lässt sich der Sänger auf jeden Fall noch Luft nach oben. Von einem falschen Weg muss hier aber nicht gesprochen werden. Fans von etwas härterem Deutschrock sollten hier mal reinhören – drei Sterne!

 

Review von Florian Puschke

Wertung: 0=3 Sterne