oldfashioned ideas

Bandhistorie:

Die schwedische Punkband Oldfashioned Ideas wurde Ende 2009 aus purer Verzweiflung gegründet, um etwas Sinnvolles zu tun zu haben. Per und Niclas (exSkunks-United) hatte für eine Weile darüber gesprochen, etwas zu beginnen, und als Gustaf (Vindicate Dies) dazukam, war das Trio komplett. Die ersten 8 Stunden Probe fanden in Skunks United altem Proberaum statt. Die Band war geboren.

Das Live-Debüt war im Klubb Kir in Malmö im Januar 2010 vor überwiegend langjährigen Freunden, wurde aber dennoch sehr gut aufgenommen. Es gab der Band ein großes Selbstvertrauen weiter zu machen und Songs schreiben. Im Frühjahr wurden Songs für das entstehende Album “We´re In This Shit Together” im Studio Motion in Malmö aufgenommen.

Im Oktober wurde das Debüt-Album endlich veröffentlicht, und das Interesse übertraf alles, was jemals jemand zu hoffen gewagt hatte. Es wurde sehr gut sowohl in Schweden angenommen, es war sogar für das Punk-Album des Jahres bei den Manifest Awards nominiert, als auch in ganz Europa.

Die Energie, die die Band in die Musik investiert, wird zu weiteren Veröffentlichungen führen. Zudem haben die Musiker von Oldfashioned Ideas extreme Entschlossenheit und Freude rauszugehen und zu spielen!

Besetzung:

Per – Gesang, Bass

Niclas – Gitarre

Gustaf – Schlagzeug

Diskografie:

2010 – We´re In This Shit Together!

2011 – Fight Back!-EP

2012 – Promises Mean Nothing

Webseiten:
1

Kommentar verfassen