SUBLIME,dieSka Punk BandausdemsonnigenKalifornienistzurückmitneuemSänger,neuerTourundeinemneuenAlbum.

SUBLIME Comeback: Die Ska-Punk-Band aus dem sonnigen Kalifornien ist zurück mit neuem Sänger, neuer Tour und einem neuen Album.

Sublime war definitiv einer DER Newcomer aus den 90er Jahren, und obwohl mittlerweile schon 14 Jahre seit dem letzten Album der Ska-Punk-Band ins Land gezogen sind, haben sie nach wie vor eine enorme Präsenz bei US-amerikanischen Radio-Sendern und vor allem in der Erinnerung ihrer Fans.

1996 starb der ehemalige Sänger und Frontmann Bradley James Nowell an einer Überdosis Heroin – vier Monate bevor das dritte und vorerst letzte selbstbetitelte Album Sublime erschien.

In den vergangenen Jahren waren die hinterbliebenen Bandmitglieder Bud Gaugh und Eric Wilson bemüht den „Spirit“ der Band aufrecht zu halten und führten ihre Spielfreude in Projekten wie den Long Beach Dub Allstars fort.

“Sublime has so many fans and attracts new fans every year who were never able to see Sublime perform live after Bradley passed away,” sagte Troy Nowell-Holmes. “One of the inspirations for forming ‘Sublime with Rome’ was to bring Brad’s spirit in his music back to the fans and to give the new fans a glimpse of what it was like to see Sublime live.”

Trotz all dem Engagement konnte die Band nicht an die Erfolge ihrer glorreichen Tage anknüpfen – bis heute, denn Sublime sind zurück mit einem neuen Sänger. 

Bud und Eric haben den Kalifornier Rome Ramirez als neuen Sänger und Gitarristen rekrutiert und die Band kurzerhand in „Sublime with Rome“ umbenannt.

Schon bald wurden die Termine für eine bundesweiten Tournee von Juli bis Oktober 2010, so wie die Neuigkeit von einem Album mit neuem Material bekannt gegeben.

Wie Bassist Eric Wilson kürzlich in einem Interview mitteilte, gibt ihm der Sänger Rome die Gelegenheit, die vorhandenen Songs so zu performen, wie sie ursprünglich konzipiert waren.

“To go back out on the road and play this music again is a gift. We want to celebrate the music and share the experience for not only our fans, but also for ourselves. It’s been 14-years and is long overdue,” berichtet Gaugh.

Rome Ramirez ist ein sehr junger Künstler im Alter von zweiundzwanzig Lenzen, der die Fähigkeit besitzt das Sublime Songrepertoire perfekt wiederzugeben und zusammen mit Bud und Eric auch neues Songmaterial zu arbeiten. Ein Beispiel dafür ist „Panic“, ein neuer Song, den die Band vor kurzem bei Jimmy Kimmel Live uraufführte und dazu den Sublime-Klassiker „Wrong Way“ zum besten gab.

Ihren neuen Frontmann Rome trafen Sublime übrigens in einem Aufnahmestudio in Costa Mesa mit dem Namen „17th Street“ welches von dem talentierter junge Sänger und Gitarrist selbst betrieben wird. Unter diesen positiven Vorraussetzungen ist es wohl kaum verwunderlich, dass die Tour der Band in den USA schon jetzt komplett ausverkauft ist und man sich schon jetzt auf die erste gemeinsame Platte von „Sublime with Rome“ freuen darf. Nach einer aktuellen Aussage der Band sollen die Aufnahmen bis Weihnachten vollständig abgeschlossen sein, womit mit einem Release des neuen Albums wohl nicht vor dem Frühling 2011 zu rechnen ist.

Aktuelle Blog-Updates und eine vollständige Auflistung der Tourdaten findet ihr auf der offiziellen Bandseite www.sublimewithrome.com.

Über Sublime

Sublime zählt zu einer der bekanntesten und erfolgreichsten Ska-Punk-Bands aller Zeiten. Die Band hat über 17 Millionen Alben weltweit verkauft und ihre Songs werden regelmäßig bevorzugt auf amerikanischen Radio-Sendern rauf und runter gespielt. Gegründet in Long Beach im Jahr 1988, hatte sich Sublime im Frühjahr 1996 aufgelöst.

 

Mehr zu Sublime:

Offizielle Webseite: www.sublimewithrome.com

MySpace Seite: www.myspace.com/sublimewithrome

MySpace Seite von Rome: www.myspace.com/romemusica

Foto: Sublime with Rome

Kommentar verfassen