Harry Potter Studio Tour – Entdecken Sie die Magie Londons

1114
Harry Potter Studio Tour Warner Bros London

Entdecken Sie die Magie Londons

Seit 1997 haben die Geschichten über das Leben von Zauberschüler Harry Potter und seinen Freunden einen wichtigen Platz im Leben von Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Die Bücher wurden bis heute mehr als 450 Millionen Mal verkauft und in 74 Sprachen übersetzt. Es gibt Videospiele und Spielzeuge. Die Verfilmungen der sieben Bände wurden zu Blockbustern. All dies ist Harry Potter im Jahr 2014. Die britische Hauptstadt London spielt in den Harry Potter Verfilmungen eine wichtige Rolle. Auch heute, zwei Jahre nach dem Erscheinen des letzten Teiles, kann man in der Stadt Kulissen und Orte entdecken, die sich auch in den Filmen finden lassen.

 

Das Gleis neundreiviertel am Bahnhof King’s Cross

Beginnen wir zunächst mit dem Ort, an dem alle magischen Reisen von Harry und seinen Freunden beginnen und enden: der Bahnhof King’s Cross auf der Euston Road. In den Büchern und Filmen überqueren hier die Schüler der Zauberer- und Hexenschule Hogwarts mit Ihren Gepäckwagen das Gleis neundreiviertel, um in den Zug zu steigen. Im Bahnhof King’s Cross selbst findet sich heute am entsprechenden Gleis das Schild « Platform 9 ¾ » mit einem zum Teil in der Wand verschwundenen Kofferwagen darunter.

 

Die Winkelgasse im Leadenhall Market

Im Stadtzentrum von London befindet sich der Leadenhall Market. Es handelt sich hier um einen wunderschönen überdachten Markt aus dem viktorianischen Zeitalter, in dem heutzutage immer noch verschiedene Händler unter der Woche in ihren Läden ihre Waren und Produkte anbieten. Der Leadenhall Market hat in den Harry Potter Filmen als Kulisse für die Winkelgasse gedient, in der Harry sich seine Zauber- und Schulutensilien wie seinen Zauberstab beschafft.

 

Gringotts und die Australische Botschaft

In der magischen Welt von Harry Potter ist Gringotts die Zaubererbank, die von Kobolden geleitet wird. Die Bank selbst ist ein hohes, schneeweißes Haus mit Bronzetoren, das für seine strengen Sicherheitsmaßnahmen bekannt ist. Die Australische Botschaft auf der Straße Strand wurde für die Dreharbeiten als Kulisse genutzt. Szenen, die das Innere der Bank zeigen, wurden unter anderem in der Eingangshalle der Botschaft gedreht. Leider brauchen Sie für den Besuch der Botschaft jedoch einen triftigen Grund, ansonsten wird Ihnen der Zugang verwehrt. Trotzdem lohnt sich der Besuch, da ebenfalls die wunderschöne Fassade des Gebäudes in den Harry Potter Filmen vorkommt.

 

Die Große Halle und das Büro von Dumbledore in den Filmstudios von Leavesden

Für jeden Harry Potter Fan, der einen Zwischenstopp in London macht, gibt es einen Geheimtipp: besuchen Sie die Harry-Potter-Studio-Tour in den Warner Bros. Studios in Leavesden. Hier wurden zwischen 2000 und 2010 wichtige Szenen der Harry Potter Filme gedreht. Nach Abschluss der Dreharbeiten wurden die Sets in ein riesiges Museum umgebaut und ist seit 2012 für Besucher zugänglich. Nur etwa 30km von London entfernt haben Sie hier die Möglichkeit, unter anderem die Originalsets von Dumbledores Büro und von der Großen Halle zu entdecken. Sie können ebenfalls die Kostüme und Accessoires der Filme begutachten, mehr über die Spezialeffekte erfahren, oder auch ein Butterbier probieren.

 

Harry Potter Studio Tour – Entdecken Sie die Magie Londons