Wrestling-Legende Ultimate Warrior gestorben – WWE Fans geschockt!

1696
WWE Wrestler Ultimate Warrior Hellwig gestorben

The Ultimate Warrior ist tot. Der Profi-Wrestler starb überraschend nur wenige Tage nach dem 30-jährigen Jubililäum des “Wrestlemania 30” Jahres-Event unmittelbar im Beisein seiner Frau.

The ultimate Warrior – mit richtigem Namen James Hellwig – brach ohne Vorwarnung beim Verlassen eines Hotels in Arizona, am Dienstag Nachmittag gegen 5:50 Uhr vor seinem Auto zusammen. Daraufhin brachte man ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus, in dem nur noch der Tod festgestellt werden konnte.

James Hellwig war eine wahre WWE-Legende der frühen 90er Jahre und galt als einer der kultigsten Wrestler-Ikonen aller Zeiten. Er wurde nur 54 Jahre alt.

The ultimate Warrior wurde vor wenigen Tagen erst in der Nacht vor dem Wrestlemania XXX Main-Event in die WWE Hall of Fame aufgenommen und trat nach langer Pause, kurz darauf noch ein letztes Mal im Rahmen des “Monday Night Raw” auf.

Die Rede, die Hellwig während der “Monday Night Raw” vor zahlreichen Besucher hielt, wirkt rückwirkend umso dramatischer in Verbindung mit seinem darauf erfolgt plötzlichen Tod. Die Rede des Ultimate Warrior seht ihr hier im nachfolgenden Video, das die WWE heute veröffentlicht hat.

Rest in Peace Wrestling-Legende James Hellwig … mit ihm geht ein großartiger Athlet, Vorbild und Sport-Idol der WWE-Szene!