Volbeat bandfoto

Die Band Volbeat veröffentlicht am 05.04.2013 ihr neues Album “Outlaw Gentlemen & Shady Ladies”. Neben dem neuen Werk gibt es auch einen neuen Gitarristen, der jetzt offiziell vorgestellt wurde.

Bei dem Gitarristen handelt es sich um Rob Caggiano, der zuvor in Bands wie Anthrax oder The Damned Things gespielt hat. Eigentlich war nur geplant, dass Rob das Album, zusammen mit Jacob Hansen, produziert. Sänger und Gitarrist Michael Poulsen sagt dazu:

“Die Band ist sehr stolz und glücklich, dass es einen neuen Gitarristen bei Volbeat gibt. Die Zusammenarbeit mit Rob um Studio war so inspirierend, dass wir beschlossen haben, ihn zu halten. Wir gingen als Drei-Mann-Band ins Studio und kamen aus eine ganze Band wieder raus.”

“Outlaw Gentlemen & Shady Ladies” erscheint bei Universal Music und Michael Poulsen verriet schon etwas über die Tracks:

“Die Hälfte der Albumtracks nimmt sie mit in die Welt der Outlaw Revolverheld-Geschichten irgendwann in den 1800er Jahren. Einige Figuren sind echt, andere fiktiv. Der Zuhörer wird Inspirationen aus klassischen Italo-Western-Filmen hören, die einen Anhaltspunkt zum Album-Titel und Cover-Artwork geben.”

Poulsen gibt zusätzliche Details zu den Aufnahmen:

“Wir sind immer noch am rocken im Stufio und arbeiten an den letztn Details. Wir sind sehr gespannt auf dieses Album. Wir denken, dass wir die Ziele erreicht haben, die wir erreichen wollten. Der Stoff auf dem Album ist vielleicht mehr “Old-School”, härtere Riffe als früher – und die Rocksongs rocken mit Tonnen von Melodien und haben uns in unerforschte Gebiete gebracht. Das alles, ohne den typischen Volbeat-Sound zu verlieren, an dem man unsere Band erkennt.”

Mehr zum Thema:

Offizielle Homepage: www.volbeat.dk

facebook: www.facebook.com/volbeat

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Bitte Namen eingeben