Vista Chino (Ex-Kyuss) kommt zum Rock im Wald Festival 2013

354

Vista Chino (Ex-Kyuss) kommen mit neuem Album im Sommer 2013 nach Europa  und werden am 27.07.2013 das Rock im Wald Festival 2013 headlinen. Als Support werden die US-Rocken von Orange Goblin und The Treatment  unterstützt.

KYUSS LEBT! Unter dem Namen Vista Chino (US) werden die Stonerpioniere und Kyuss-Gründungsmitglieder, Nick Oliveri, Brant Bjork und John Garcia das Rock im Wald Festival 2013 in Michelau (Oberfranken) headlinen. Die Band kommt im Sommer mit neuem Album für einige ausgewählte Festivalshows nach Europa. Dank ihrer starken Reputation in der Stoner-Szene konnten sich die Macher von Rock im Wald mit Vista Chino einen der wichtigsten Live-Acts des Festivalsommers 2013 sichern.

Und als wäre das noch nicht genug, legen die Festivalveranstalter noch zwei drauf: The Treatment (UK) sind eine der erfolgreichsten und gleichzeitig jüngsten Classic Rock Band der Welt. Wer bereits sein Debütalbum mit Steve Harris von Iron Maiden aufnimmt und mit Kiss, Mötley Crüe und Thin Lizzy tourt, der braucht keine weiteren Referenzen.

Orange Goblin (UK) sind natürlich nicht weniger legendär. Genre und Vergleiche ziehen nicht, wer Orange Goblin kennt, der weiß die Band fährt ihren eignen Sound: psychedelisch, hart, lässig – irgendwo zwischen Stoner und Metal. Die vier Briten haben bereits mit Queens of the Stone Age, Monster Magnet und Alice Cooper gespielt.

In Kürze können die Veranstalter weitere Bands bekannt geben und runden bis dahin das Festival Line-Up mit Stonewall Noise Orchestra, The Dazed und Bensin Peniz ab.

Am 27. Juli 2013 bringt ROCK IM WALD wie jedes Jahr das Beste aus Stoner, Rock und Heavy für einen Tag nach Deutschland und wird präsentiert vom Pressure Magazine.

 

Rock im Wald Festival
27.07.2013
Waldstadion Neuensee
Sportplatzstraße 16
96247 Michelau in Oberfranken

Mehr Infos zum Thema:

WWW.FACEBOOK.COM/ROCKIMWALD.FESTIVAL

WWW.ROCKIMWALD.DE