Die US-amerikanische Band Twisted Sisters feierte ihre größten Erfolge in den 1980ern, ist aber bis heute ein großer Name in der Hard-Rock-Szene. Mit harten Sounds, wilden Outfits und kreativen Melodien konnten sich die Hard-Rocker damals gegen zahlreiche andere Bands durchsetzen und in der hartumkämpften Branche einige Megahits auf den Markt bringen. Mittlerweile hat die Band ihren endgültigen Abschied gefeiert. Die Musiker sind allerdings weiterhin aktiv und arbeiten an verschiedenen Projekten. Im September 2021 dürfen wir uns auf die Autobiographie von Jay Jay French unter dem Titel Twisted Business: Lessons From Life In Rock ‘N’ Roll freuen, in dem er über die Höhen und Tiefen seiner Karriere sprechen.

Twisted Sisters auf Erfolgskurs

Die Glam- und Hard-Rocker von Twisted Sisters haben in ihrer Karriere viel geschafft. Sieben Studioalben, zahlreiche Tourneen und einige Dokumentationen hat die schillernde Musikgruppe mittlerweile in ihrem Resümee. Für Hardcore-Fans ist der Band sogar ein eigener Slot gewidmet, der die Gesichter der Musiker auf die Walzen bringt. Die Musik von Twisted Sisters begleitet das Spiel natürlich im Hintergrund. Das farbenfrohe Glücksspiel kann online im Karamba Casino gefunden und mit dem Karamba Bonus Code sogar kostenlos ausprobiert werden. Dabei warten 100 Freispiele auf alle User, dazu ein interessanter Einzahlungsbonus. In Buchform wurden die Rocker im Dragqueen-Look ebenfalls bereits verewigt, zu finden in The Encyclopedia Of Pop, Rock And Soul. 3. Von den Bandmitgliedern selbst gab es allerdings bisher keine Veröffentlichungen, das soll sich allerdings in diesem Jahr ändern. Gitarrist und Bandmanager Jay Jay French macht mit seiner Autobiographie einen Schritt in das Autorenleben und gibt Einblick in die Welt der berühmten Hard-Rock-Gruppe. 

Ein Buch mit vielen Lektionen

Jay Jay French hat in seiner Zeit bei Twisted Sisters viel gelernt, das erfahren wir bereits in seinem Buchtitel. In Twisted Business: Lessons From Life In Rock ‘N’ Roll beschreibt der Musiker nämlich nicht nur die Erfolge und Misserfolge der Band, sondern auch seine Tätigkeit als Bandmanager. Der Gitarrist ist ein Gründungsmitglied der Band und war von 1973 bis zur Abschiedstour 2016 mit dabei. Bereits in den 70er Jahren übernahm er das Management der Gruppe und sorgte dafür, dass alles glattlief. Insgesamt organisierte er über 9.000 Auftritte in mehr als 40 Ländern und brachte den Glam-Rockern internationale Erfolge ein. Anders als die meisten Rockstars konnte Jay Jay French dabei nicht einfach nur abfeiern, denn er musste immer die Finanzen und das Management der Band im Auge behalten. Dass er in den letzten 50 Jahren viel gelernt hat, steht dabei außer Frage. Aus diesem Grund widmet sich seine Autobiographie nur zum Teil dem Leben als Rockstar, gleichzeitig stehen Businesstipps und Lebenslektionen im Fokus. Unterstützt wird er dabei von Steve Farber, der ihm als Führungsexperte und Mentor zur Seite stand.

Wer mehr über die Musikindustrie der letzten 50 Jahre lernen und auf die Erfahrungen eines waschechten Rockers zurückgreifen möchte, der findet in Twisted Business: Lessons From Life In Rock ‘N’ Roll alles, was er sucht. Das Buch wird am 21. September 2021 in verschiedenen Buchshops und ist der erste Versuch von Jay Jay French als Autor. Wir sind gespannt, was für Geschichten uns darin erwarten!

Twisted Business: Lessons from My Life in Rock ‘n Roll Gebundene Ausgabe – VÖ: 21. September 2021

Mehr Infos über Twisted Sisters auf http://twistedsister.com

Video Tipp: Jay Jay French – Twisted Sister In Collaboration with Ruokangas Guitars