THE KILLS, die Band um die beiden Musiker Jamie Hince und Alison Mosshart, veröffentlichen am 1. April ihr neues Album „Blood Pressures“.

 

 

Mit den elf Tracks auf „Blood Pressures“ sind sich The Kills ihrem altbekannten Stil treu geblieben: schmutzige Gitarren, treibende Rhythmen und smarte Texte. Im Vergleich zu den Vorgängern zeigt sich die Band neben einem volleren Sound deutlich experimentierfreudiger und vielschichtiger, aber auch harmonischer.

Von Hince und Mosshart im Alleingang eingespielt, gibt sich das Album wieder einmal betont lässig und um keine Antwort verlegen, offenbart aber auch eine neue Nachdenklichkeit, ja sogar Wehmut und Verletzlichkeit in den Texten.


„Blood Pressures“ ist das vierte Album von The Kills, nach dem 2008 erschienenen „Midnight Boom, No Wow“ von 2005 und dem Debüt „Keep On Your Mean Side“ aus dem Jahr 2002.

 

THE KILLS – „Blood Pressures“ Albumtracklisting:

01. Future Starts Slow

02. Satellite

03. Heart Is A Beating Drum

04. Nail In My Coffin

05. Wild Charms

06. DNA

07. Baby Says

08. The Last Goodbye

09. Damned If She Do

10. You Don’t Own The Road

11. Pots and Pans

Zusätzliche Produktion: Dan Carey.

 

THE KILLS Live Termine 2011

08.04. Berlin – Huxleys (ausverkauft)

18.06. Scheessel – Hurricane-Festival

19.06. Neuhausen o.e. – Southside-Festival

 

Mehr über The Kills:

Offizielle Homepage: www.thekills.tv/dna.php?country=de

Label Seite: www.dominorecordco.com

 

Bild: Shawan Blackbill