Der erste Faktor, wenn man ein Mikrofon für Gesangsaufnahmen am PC sucht, ist in der Regel der Preis. Aus diesem Grund haben wir verschiedene USB-Mikrofone in der Reihenfolge ihres Preises aufgelistet, beginnend mit dem billigsten und endend mit dem teuersten Mikrofon

Der zweite Faktor ist der Typ des Mikrofons. Obwohl wir nicht allzu sehr auf dieses Thema eingehen wollen, müssen Sie im Grunde wissen, dass es zwei Arten von Mikrofonen gibt – Kondensatormikrofone und dynamische Mikrofone. Die erste Gruppe ist theoretisch empfindlicher, hat einen größeren Frequenzgang und wird hauptsächlich im Studio und in sicheren Umgebungen eingesetzt – während die zweite Gruppe normalerweise für Live-Konzerte verwendet wird, da sie meist widerstandsfähiger sind. Da wir uns auf die Kategorie “Tischmikrofon für Gesangsaufnahmen am PC” konzentrieren wollen, haben wir hier nur Kondensatormikrofone aufgeführt.

Kriterien für gute USB-Mikrofone

  • anständige Klangqualität
  • Inklusive eines Stativ oder Ständer
  • USB-Anschluss
  • Keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich (Plug and Play).

Gute Mikrofone für die Aufnahme von Gesang und Sprache

Hierbei handelt es sich um eine anfängerfreundliche Liste, die nicht als Best-of-Liste angesehen werden sollte. Bei keinem der hier aufgeführten Mikrofone werden Sie es bereuen, Ihr Geld dafür auszugeben.

Außerdem eignen sich alle aufgeführten Mikrofone am besten für Aufnahmen im Nahbereich, d.h. das Mikrofon sollte sich in einem relativ engen Abstand zur Schallquelle befinden. Die Modelle haben außerdem gemeinsam, dass man sie auch direkt als Tischmikrofon verwenden kann ohne weiteres Zubehör kaufen zu müssen.

  • Samson Meteor (Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis, sehr gute Klangqualität.)
  • Audio-Techica AT2020 (Einfach einzurichten und zu bedienen, Qualität auf höchstem Niveau)
  • Blue Yeti (Vielleicht das beliebteste Mikrofon, erstaunliche Qualität.)
  • Rode NT-USB (Top of the line USB-Mikrofon, so gut, wie Sie es je brauchen werden.)
  • Shure MV51 (Die meisten sollten Sie für ein USB-Mikrofon bezahlen.)

Samson Meteor Mikrofon

Das Samson Meteor Mic ist ein wirklich gutes Mikrofon für alle, die gerne ein Markenprodukt besitzen und trotzdem weniger bezahlen als erwartet. Samson Meteor Mic ist grundsätzlich eine Alternative zum Go Mic mit einer deutlichen Verbesserung der Klangqualität.

Das Samson Meteor Mic kommt in einer hübschen Verpackung, gut gesichert und von allen Seiten gepolstert. Das Mikrofon selbst sieht hochwertig und sehr stilvoll aus, mit verchromter Oberfläche und etwas Vintage-inspiriertem Design. Drei Beine, die sich vom Körper wegklappen lassen, sind hochgradig verstellbar, so dass Sie das Mikrofon in einem Winkel neigen können, um direkter mit ihm zu sprechen.

Die Bedienelemente sind sehr einfach – Sie erhalten lediglich einen Lautstärkeregler und einen Ein-/Ausschalter an der Vorderseite. Auf der Rückseite des Mikrofons befinden sich der USB-Anschluss und die Standard-Kopfhörerbuchse für das Monitoring – eine sehr praktische Funktion!

Zusammenfassung: Wenn Sie gerade von einem billigen $5 Walmart Mikrofon aufsteigen, wird Sie das Samson Meteor Mic definitiv umhauen. Es wird von Leuten gemacht, die wissen, was sie tun, und Sie können dieses Mikrofon für praktisch alles verwenden – vom Online-Gespräch mit Ihren Freunden über die Aufnahme von Instrumenten bis hin zum Singen. Wenn überhaupt, dann ist dieses Mikrofon unser persönlicher Favorit, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht.

Audio-Technica AT2020USB

Das Audio-Technica AT2020 könnte als Eintrittskarte für die Party professioneller Toningenieure und Produzenten angesehen werden und sollte daher für fast jede Aufgabe gut genug sein.

Der erste Eindruck, den man bekommt, wenn man das Mikrofon aus der Box nimmt, ist, dass das Ganze einfach sehr solide und langlebig ist – wenn auch etwas klein in Größe und Formfaktor. Das Design des AT2020 ist sehr ansprechend und einfach, ohne unnötiges “Bling” und Unsinn. Dies wird noch deutlicher, wenn man bedenkt, dass das Mikrofon keinerlei physische Kontrolle hat – was bedeutet, dass man alle Einstellungen über ein Programm oder einen Mixer vornehmen muss.

Was die Anschlussmöglichkeiten betrifft, gibt es das Mikrofon in zwei Versionen – XLR und USB. Die USB-Version ist etwas teurer, wird aber mit einem kleinen Stativständer geliefert und ist offensichtlich bequemer für Leute, die eine einfache Plug-and-Play-Lösung suchen

Wenn Sie den sicheren Weg gehen und in etwas investieren wollen, das Ihnen wahrscheinlich noch jahrelang dienen wird, aber dennoch auf einem relativ niedrigen Budget bleiben wird, dann ist AT2020 ein Produkt, das Ihnen sicher weiterhelfen wird. Sie werden überrascht sein, wie viele Profis dieses Mikrofon verwenden, obwohl es immer noch relativ günstig ist, wenn man bedenkt, wie hoch der Preis für Mikrofone und Studiogeräte insgesamt ist.

Blaue Mikrofone Yeti

Wenn Sie sich jemals online mit dem Thema Tischmikrofone beschäftigt haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie von der Marke Blue Microphones gehört haben. Sie sind besonders beliebt bei YouTube-Persönlichkeiten und Spielern, aber auch bei einigen Podcastern und Amateurmusikern.

Das Blue Yeti ist im Gegensatz zum bereits erwähnten AT2020 mit einigen sehr nützlichen On-Board-Features ausgestattet. Auf der Rückseite des Mikrofons befinden sich ein Gain-Regler und ein Regler zur Auswahl eines Tonabnehmers zwischen Niere, Bidirektional (oder Interview), Omnidirektional und Stereo.

Auf der Vorderseite befindet sich eine Stummschalttaste (sehr nützlich bei Live-Übertragungen) und ein Lautstärkeregler, der während des Abhörens über die Kopfhörerbuchse an der Unterseite des Mikrofons verwendet werden kann.

Auch der physikalische Aspekt des Mikrofons ist lobenswert. Vor allem in Bezug auf die Zweckmäßigkeit der All-in-One-Idee hinter dem Design. Im Gegensatz zu ihrem günstigeren Snowball-Mikrofon lässt das Yeti in Sachen Ästhetik kaum Wünsche offen.

Es ist ein gutes Mikrofon für jeden, der seinen eigenen Podcast, sein eigenes Heimstudio oder etwas dergleichen startet. Mit einem solchen Produkt, das immer wieder getestet und empfohlen wird, kann man nichts falsch machen.

Rode NT-USB

Obwohl Rode NT-USB ein wenig neu im Markt ist, hat es bereits seinen Platz unter den wenigen Produkten gefunden, die eine fast einhellig positive Resonanz bei den Anwendern finden. Viele Leute, die dieses Mikrofon testen und besitzen, halten es für den “heiligen Gral” unter den professionellen USB-Mikrofonen. Dieser Titel ist wirklich schwer zu bestreiten, denn ehrlich gesagt ist es fast unmöglich, einen Fehler oder etwas zu finden, das besser an diesem Mikrofon hätte gemacht werden sollen.

Die Klangqualität wird am besten als transparent beschrieben, was bedeutet, dass Sie einen sehr sauberen und natürlichen Klang erhalten – immer noch nicht vergleichbar mit einem XLR-Mikrofon, aber überraschend gut für ein USB-Mikrofon. Die Verarbeitungsqualität ist einfach phänomenal, und das Mikrofon sieht aus und fühlt sich an wie ein professionelles Gerät. Die Verpackung besteht aus einem Stativständer und einem Popschutz, der an sich schon eine Schönheit ist.

Shure MV51

Aus dem Design des Shure MV51 geht hervor, dass dieses Tischmikrofon die Aufnahme so einfach wie möglich gestalten soll.

Mit den Bedienelementen auf der Frontplatte können Sie zwischen verschiedenen Modi umschalten – Sprache, Gesang, Flat, Akustisches Instrument, Laut – alles ziemlich selbsterklärend.

Sie haben auch Regler für Moduswahl, Kopfhörerlautstärke, Mikrofonverstärkung und Stummschaltung. Alle Tasten sind berührungsempfindlich, was wir nicht wirklich mögen, aber es ist alles eine persönliche Vorliebe.

Die einzige Frage, die sich stellt, ist, ob es sich lohnt, fast den doppelten Preis eines AT2020 für etwas zu zahlen, das realistischerweise nicht die doppelte Leistung bringt?