Es gibt Neuigkeiten zum neuen Album von Social Distortion! Im Februar ist die Band um die Rampensau Mike Ness ins Studio gegangen, um den Nachfolger von “Love, Sex & Rock’n’Roll” aus dem Jahr 2004 aufzunehmen. Jetzt gibt es die ersten Details in Form eines Video Interviews mit Mike.

314

Es gibt Neuigkeiten zum neuen Album von Social Distortion! Im Februar ist die Band um die Rampensau Mike Ness ins Studio gegangen, um den Nachfolger von “Love, Sex & Rock’n’Roll” aus dem Jahr 2004 aufzunehmen.

 

 

Produziert wird das Album in Eigenregie, für einen Namen konnte man sich noch nicht entscheiden. Laut Angabe der Band soll es Ende 2010 erscheinen. Bisher haben Social Distortion 12 Songs eingespielt und aufgenommen, weitere 5 sollen noch folgen. Der unverkennbare Social D. Sound wird sicherlich auch nach 6 Jahren ohne Veröffentlichung eine grandiose Mischung aus Punk, Rockabilly und Country sein.

 

Am 01.04.2010 konnte man der Internetseite von Social Distortion entnehmen, dass die Band sich eine Pause vom Studio nimmt um sich ganz auf das Lollapalooza 2010 Festival zu konzentrieren. Dort spielen unter anderem auch “Soundgarden”, “Green Day”, “The Strokes” und “Lady Gaga”.

 

Desweiteren hatte man sich während der Aufnahmen von Schlagzeuger Adam “Atom” Willard getrennt, der nach Angaben der Band keine Zeit mehr für Social Distortion hat, da es zu immer mehr Konflikten mit der Band Angels and Airwaves kommt, bei der er ebenfalls die Schlagzeugstöcker schwingt. Bis auf weiteres hilft Scott Reeder aus, der mit seiner Band Fu Manchu gerade die Europatour beendet hat.

 

Alle weiteren Infos könnt ihr von Mike Ness höchstpersönlich hören, denn der gab direkt aus dem Studio ein Interview, in dem er viele interessante Details Preis gibt. Seht und hört selbst.

 

{youtube width=”540″ height=”430″}4ezGx8A-1Gc{/youtube}

 

Mehr zu Social Distortion:

Offizielle Webseite: www.socialdistortion.com