Die Veröffentlichung des neuen Motorjesus Albums sowie aller bisher geplanten Liveaktivitäten müssen vorerst auf Eis gelegt werden.

 

Der Grund hierfür ist eine Herz-OP des Sängers Chris Birx. Pressure Magazine wünscht Chris alles Gute und schnelle und gute Genesung!

 

Lest hier das Statement der Band:

“Es gibt leider schlechte Neuigkeiten beim Team Motorjupp: Wir sind leider gezwungen, eine Pause einzulegen.

Dazu hier ein Statement von Chris: “Leider muss ich euch mitteilen, das ich eine gewisse zeit pausieren muss. Der Grund: Ich muss in die Werkstatt!.
Ich habe seit meiner Geburt einen angeborenen Herzfehler genannt „Aortenklappeninsuffizienz“. Das bedeutet, dass meine Herzklappe defekt ist und nicht mehr richtig schließt. Über viele Jahre hat mir das Ganze keine Probleme bereitet. Leider hat sich der Zustand jetzt innerhalb einer sehr kurzen Zeit so stark verschlechtert, dass ich mich umgehend zurückziehen muss, um in einigen Wochen eine Operation am Herzen über mich ergehen zu lassen.“

Wir haben uns nun kollektiv schweren Herzens dazu entschieden, alle Termine abzusagen, denn alle Notlösungen wären für uns nun mal nicht 100% Motorjesus. Somit muss das Album ebenfalls noch warten. Die Band und das ganze Umfeld steht da voll hinter Chris und möchte warten, bis die gesamte Mannschaft wieder mit voller Kraft einsatzbereit ist. Chris wird nach der Operation für einige Monate mit Reha beschäftigt sein, möchte aber so schnell es geht wieder fit sein, um das Album fertigzustellen. Falls ihr Chris in dieser Zeit etwas schreiben möchtet, könnt ihr das unter chris@motorjesus.net oder bei Facebook unter www.facebook.com/chris.birx tun.”

{youtube width=”570″}MqhNG8dW07c{/youtube}

 

Mehr zum Thema:

Offizielle Homepage: www.motorjesus.net