Die Folk-Punkband FIDDLER’S GREEN hat mit „Wall of Folk“ am 16.09. ihr neues Album veröffentlicht. Seit Oktober 2011 ist die Band auch live auf Tour zu sehen, die Euch vom Pressure Magazine präsentiert wird. Wir trafen die Herren zum Smalltalk.

451

Die Folk-Punkband FIDDLER’S GREEN hat mit „Wall of Folk“ am 16.09.2011 ihr neues Album veröffentlicht. Seit Oktober 2011 ist die Band auch live auf Tour zu sehen, die Euch vom Pressure Magazine präsentiert wird. Wir trafen die Herren zum Smalltalk.

 

Fiddler`s Green, Ihr seit eine Band aus Erlangen. Wie kommt man in Mittelfranken auf die Idee „ausgerechnet“ Irish Folk, bzw. Irish Folk Rock zu spielen?
Uns war in erster Linie der Spaß am Musik machen wichtig. Wir haben damals alle recht unterschiedliche Stile ausprobiert. Beim Speedfolk fanden wir schließlich die Schnittmenge und den meisten Spaß…

Ihr seid zu Beginn eurer Karriere im Jahre 1990 selbst auf dem Erlanger Newcomer-Festival aufgetreten, was haltet Ihr persönlich von Newcomerevents zur Förderung des musikalischen Nachwuchses? Und muss man eurer Meinung nach diesbezüglich vielleicht auch differenzieren zwischen Newcomerfestivals und den heutigen Castingshows?
Newcomer-Festivals haben so ziemlich gar nichts mit Castingshows gemein. Castingshows leben ja davon, einen Teil der Bewerber bloßzustellen und einige wenige abzufeiern. Sinn dieser Events ist nur, dass sich Ergötzen. Bei Newcomer-Wettbewerben geht’s um die Künstler und die Musik und natürlich um den Spaß. Dort können sie ihr wahres Talente beweisen!

Euer neues Album „Wall of Folk“ ist gerade erschienen. Welche 3 Songs würdet ihr als besonders charakteristisch für dieses Album herausgreifen? (Bitte Songs nennen, kurz beschreiben und darlegen, warum gerade diese charakteristisch für das Album sind.)
Das lässt sich schwer sagen. Eigentlich sind alle Songs in ihrer Gesamtheit charakteristisch…
„Wall of Folk“ enthält mit Fields of Green/Nie zu spät auch eine Fußballhymne? Wie kam es zu diesem Song, insbesondere auch zu der Darbietung in deutsch und englisch?
Beim Schreiben des Songs ist uns bewusst geworden dass sich der Song perfekt als Fußballhymne eignen würde. Entsprechend ging es dann bei der Produktion weiter. Im April waren wir dann mit In Extremo auf Tour. Dabei entstand dann auch die Idee einer Zusammenarbeit und der kombinierten Deutsch/Englisch Version

Wo wir gerade bei Fußball sind, was ist/sind den eure favorisierten Vereine?
Der 1. FCN natürlich!

Zu dem Song „Victor and his Deamons“ habt Ihr ein schönes Video produziert. Wo habt ihr gedreht und gibt es vielleicht die eine oder andere Anekdote, die ihr über den Dreh erzählen könnt?
Wir haben auf einem alten Bauernhof in der Nähe von Donauwörth gedreht. Dort entstand auch bereits das Video zu Bugger Off. Anekdote gibt es eigentlich nur soweit dass wir im Anschluss alle eine leichte Staublunge hatten. Ich will gar nicht wissen wie viele Dinge in den letzten Jahrhunderten dort bereits zu Staub zerfallen waren…

Ihr habt einmal die Aussage getroffen, dass bei all euren Aktivitäten immer im Vordergrund steht Spaß zu haben. Was macht euch denn am meisten Spaß? Das erschaffen und feilen an neuen Songs, die Produktion eines Albums an sich, oder das Touren?
Alles zu seiner Zeit. Es ist immer ein gewisser Zyklus. Und nach vielen Monaten des Tourens ist man immer wieder froh an neuen Songs zu arbeiten. Dann allerdings freuen wir uns wieder darauf endlich auf der Bühne stehen zu dürfen.

Was macht euch den neben der Musik noch Freude und Spaß. Hobbys, Interessen etc. ?
Da hat jeder sehr unterschiedliche Interessen. Und die sind sehr vielfältig. Vom sporteln bis zum an der Uni dozieren ist alles dabei…

Ihr habt ein breites Repertoire an eigenen Songs, bedient euch aber auch traditionellen „Volksliedern“, wie beispielsweise auf eurem neuen Album „Irish Rover“ und „Dirty old Town“. Nach welchen Gesichtspunkten geht ihr bei der Auswahl der „Traditionals“ vor?
Inzwischen gibt’s eigentlich nur noch wenige Traditionals, die wir noch nicht verwurstelt haben. Im Grunde ist es ganz banal: Wenn uns ein Traditional gut gefällt machen wir es und lassen uns eine Fiddler’s-typische Version einfallen.

Wie darf man sich bei euch das entstehen eines neuen eigenen Songs vorstellen? Gibt es beispielsweise einen „Kopf des Ganzen“ der die Richtung vorgibt, oder arbeitet ihr alle schöpferisch zusammen?
Es gibt viele Köpfe. Genaugenommen sechs. Jeder bringt was an und dann wird im Übungsraum weitergearbeitet. Der Einzelne liefert quasi den Rohdiamanten.

Was ihr schon immer einmal sagen wolltet?

Folk On!

 

Interview von Nessy im Oktober 2011

 

PRESSURE MAGAZINE PRÄSENTIERT:

WALL OF FOLK Tour 2011/2012

13.10.11 44892 BOCHUM – Matrix
14.10.11 22765 HAMBURG – Fabrik
15.10.11 24941 FLENSBURG – Roxy
16.10.11 24103 KIEL – Pumpe
21.10.11 91560 HEILSBRONN – Hohenzollernhalle
22.10.11 70327 STUTTGART – LKA
27.10.11 08006 CH – ZÜRICH – Dynamo
28.10.11 91054 ERLANGEN – E-Werk
03.11.11 80802 MÜNCHEN – Freiheiz
04.11.11 07743 JENA – F-Haus
05.11.11 08294 AFFALTER – Linde
10.11.11 01110 A – WIEN – Szene
11.11.11 04050 A – TRAUN – Spinnerei
25.11.11 30449 HANNOVER – Capitol
26.11.11 49074 OSNABRÜCK – Rosenhof
02.12.11 66557 ILLINGEN – Illipse – X-Mas Hexentanz
03.12.11 79098 FREIBURG – Jazzhaus
16.12.11 04159 LEIPZIG – Anker
17.12.11 35398 GIESSEN – Hessenhalle *
26.12.11 28237 BREMEN – Pier 2 *
27.12.11 44791 BOCHUM – Ruhrkongress *
28.12.11 90762 FÜRTH – Stadthalle *
29.12.11 33609 BIELEFELD – Ringlokschuppen *
30.12.11 14482 POTSDAM – Metropolishalle *
06.01.12 67659 KAISERSLAUTERN – Kammgarn
07.01.12 50825 KÖLN – Live Music Hall
08.01.12 60433 FRANKFURT/MAIN – Batschkapp
12.01.12 97070 WÜRZBURG – Posthalle
13.01.12 01157 DRESDEN – Beatpol
14.01.12 92637 WEIDEN – Evang. Vereinshaus
19.01.12 86156 AUGSBURG – Spectrum
20.01.12 76131 KARLSRUHE – Substage
21.01.12 93326 ABENSBERG – Weißbierstadl

* Eisheilige Nacht, mit Subway To Sally u.a.

 

Mehr zum Thema:

CD Review: Fiddlers Green – Wall of Folk

Offizielle Homepage: fiddlers.de

 


OBJECT classid=”clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000″ codebase=”http://fpdownload.macromedia.com/get/flashplayer/current/swflash.cab” id=”Player_ca7e84b5-b159-4383-a397-44d43bb8cd41″ WIDTH=”600px” HEIGHT=”200px”> PARAM NAME=”movie” VALUE=”http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_cw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fbergwork%2F8010%2Fca7e84b5-b159-4383-a397-44d43bb8cd41&Operation=GetDisplayTemplate”>PARAM NAME=”quality” VALUE=”high”>PARAM NAME=”bgcolor” VALUE=”#FFFFFF”>PARAM NAME=”allowscriptaccess” VALUE=”always”>embed src=”http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_cw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fbergwork%2F8010%2Fca7e84b5-b159-4383-a397-44d43bb8cd41&Operation=GetDisplayTemplate” id=”Player_ca7e84b5-b159-4383-a397-44d43bb8cd41″ quality=”high” bgcolor=”#ffffff” name=”Player_ca7e84b5-b159-4383-a397-44d43bb8cd41″ allowscriptaccess=”always” type=”application/x-shockwave-flash” align=”middle” height=”200px” width=”600px”>/embed>/OBJECT> NOSCRIPT>A HREF=”http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_cw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fbergwork%2F8010%2Fca7e84b5-b159-4383-a397-44d43bb8cd41&Operation=NoScript”>Amazon.de Widgets/A>/NOSCRIPT>