Volbeat veröffentlichen am 1. April 2011 eine neue Single zum Titel “16 Dollars” und haben ebenfalls dazu ein passendes Video gedreht, welches heute ab 22 Uhr Premiere feiert.

 

 

Der Song stammt vom Album “Beyond Hell / Above Heaven”, welches gerade in Deutschland Gold-Status erreicht hat. Sänger Michael Poulsen dazu:

“Gold status in Germany sounds pretty good to me. That’s a whole lotta cd’s, and these days it’s not an easy achievement. I’m really proud, and everyone in the band is happy about it, because particularly the German fans have supported Volbeat right from the beginning. Thank you people, You Rock!”

 

Das Video wurde zum Teil mittels ‘Blue Screen’-Technologie gedreht, beinhaltet aber natürlich auch echte Aufnahmen und wurde mit Hilfe von Computergrafiken vollendet.

Heute Abend, ab 22 Uhr, werden euch VOLBEAT ihr neues Video zum Song “16 Dollars” vorstellen. Ansehen könnt ihr euch das Werk im exklusiven Member-Bereich der Band-Website unter www.volbeat.dk/2/exclusives.php

 

 

VOLBEAT Tourdaten in Deutschland:

04.Juni 2011 Nürnberg, Rock am Ring

05.Juni 2011 Nürnberg, Rock im Park

03.Juli 2011 Leipzig, Full Force Festival

 

Mehr zu Volbeat:

Bandinfo: VOLBEAT bei Pressure Magazine

Offizielle Homepage: www.volbeat.dk

 

Bild: Volbeat by Erik Weiss / Universal Music

Vorheriger ArtikelDie Band Boykott aus Berlin arbeitet in ihrem Jubiläumsjahr derzeit an ihrem neuen Album. Pressure Magazine traf die Band in ihrem Studio bei Berliner Kindl, Schnäpsen und Himbeer-Brause. Hinzu kommt ein weiteres Exklusiv-Video mit einer weiteren Hörprobe der Band.
Nächster ArtikelDie Punkrockband SERUM 114 bieten ihren Fans die Möglichkeit Teil des neuen Videos zu werden. Die Gruppe dreht einen Clip zum Song „Die Stadt die wir lieben“, der im April auf dem neuen Album „Antiheld“ enthalten sein wird.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Bitte Namen eingeben