Der Pressure Magazine Festival-Guide 2017

28

Wenn die Sonne lacht und die Temperaturen steigen, wird es allerhöchste Zeit, die Festival-Planung abzuschließen. Zum Beginn der Open-Air-Saison hat Pressure Magazine euch die besten Termine des Jahres im Festivalguide 2017 zusammengestellt.

 

 

 

Das bringt der Sommer! Festivals, die ihr nicht verpassen solltet

Die sonnigen Tage der nächsten Wochen lassen die diesjährige Festival-Saison schon fast in greifbare Nähe rücken. Steaks und Würste werden vielerorts bereits vom Grill serviert und zu guter Musik, bei dem ein oder anderen Bier zum abendlichen Lagerfeuer gefrönt.

Wer bei der jährlich zunehmenden Fülle an Festivalangeboten den Überblick im Veranstaltungsprogramm verloren hat oder sich einfach noch nicht entscheiden konnte, dem wird hier geholfen. Wir haben euch eine Auswahl der besten Festivals des Jahres zusammengestellt, die wir unter dem Preis-Leistungs-Gesichtspunkten und nicht zuletzt  natürlich auch, dem grandiosen Band-Angebot, sorgfältig ausgewählt haben.

 

 

 

Greenfield

9. bis 11.6. Interlaken, Schweiz

 

Das einzige konzeptionelle Rockmusikfestival in der Schweiz garantiert auch 2011 puren Musikgenuss inmitten einer beeindruckenden Bergwelt. Für das Greenfield Festival gibt es ausschließlich Dreitagespässe. Campieren auf dem Gelände, Shuttle vom Bahnhof und die Parkplätze sind für die Besucher gratis!

Mit dabei: All Shall Perish, Anti Flag, Boysetsfire, Broilers, Disturbed, Foo Fighters, Silverstein, Social Distortion, Sublime With Rome, System of a Down, The Gaslight Anthem, The Ocean, Volbeat u.a.

Tickets: 127 Euro

Mehr Bands und Infos: greenfieldfestival.ch

 Der Pressure Magazine Festival-Guide 2017

 

 

 

Vainstream Rockfest

11.06. Münster

 

Mit dabei: Adept, Alesana, Boysetsfire, Casper, Comeback Kid, Deez Nuts, Flogging Molly, Kraftklub, Kvelertak, Madball, Motörhead, Parkway Drive, Protest The Hero, Suicide Silence

Tickets: 50 Euro

Mehr Bands und Infos: vainstream.com

 

 

 

 

Hurricane

17. bis 19.6. Eichenring

 

1997 trommelte das erste Hurricane an der Scheeßeler Motorrad-Sandrennbahn Eichenring zur Wiederauferstehung der guten alten Rock’n’Roll-Geister. Seither werden beim Hurricane jeden Sommer ausschließlich die positiven Energien von lauten Gitarrenriffs beschworen.

Mit dabei: Arcade Fire, Arctic Monkeys, Band Of Horses, Blood Red Shoes, Boysetsfire, Flogging Molly, Foo Fighters, Frittenbude, Incubus, Monster Magnet, My Chemical Romance, The Hives, The Kills, The Sounds, The Subways, The Wombats u.a.

Tickets: 125 Euro

Mehr Bands und Infos: hurricane.de

 

 

 

 

With Full Force

1.7. bis 3.7. Roitzschjora

 

Slayer, Iron Maiden, Motörhead: Sie waren alle schon hier, um die Erde zum Zittern zu bringen. Das Epizentrum liegt in Roitzschjora, auf einem riesigen Acker, der sich normalerweise als Flugplatz tarnt, auf dem es aber nur um eines geht: Köpfe schütteln und Mähnen kreisen lassen.

Mit dabei: 50 Lions, Agnostic Front, Blood For Blood, Bring Me The Horizon, Bullet For My Valentine, Cancer Bats, Carnifex, Cavalera Conspiracy, Hatebreed, Hellyeah, Ill Niño, Insidious Disease, Madball, Mad Sin, Manos, Millencolin, Radio Dead Ones, Unleashed, Us Bombs, Volbeat u.a.

Tickets: 25 Euro Vorverkauf / Camping kostenlos

Mehr Bands und Infos: withfullforce.de

 

 

 

 

Reload-Festival

1.7. bis 3.7. Sulingen

 

Mit dabei: 4Lyn, Agnostic Front, Blood For Blood, Dampfmaschine, Deez Nuts, Emil Bulls, Fiddler’s Green, Hatebreed, Ill Niño, Limp Bizkit, Papa Roach, Soilwork, Terror, The Bones, Wirtz u.a.

Tickets: 59,- Euro (Festivalticket), 37,50 Euro (Tagesticket Fr. od. So.), 49,60 Euro (Tagesticket Sa.)

Mehr Bands und Infos: reload-festival.de

 

 

 

 

Sonnenrot

15.7. & 16.07. Eching

 

Mit dabei: Bonaparte, Cypress Hill, FM Belfast, Jennifer Rostock, Kele, Keller Steff Band, Kettcar, Marteria, Mono & Nikitaman, Motorpsycho, Slut, The Ting Tings u.a.

Tickets: 68 Euro / Camping 11 Euro / Parken kostenlos

Mehr Bands und Infos: sonnenrot.com

 

 

 

 

Deichbrand

22. bis 24.7. Cuxhaven

 

Mit dabei: Bad Religion, Guano Apes, Bullet For My Valentine, Die Fantastischen Vier, In Extremo, Jennifer Rostock, Kettcar, Juli, Broilers, Pennywise u.a.

Tickets: 65 Euro

 

Mehr Bands und Infos: Deichbrand.de

 

 

 

 

 

 

Serengeti

 

22. & 23.7. Schloss Holte-Stukenbrock

 

 

Mit dabei: Bad Religion, Bullet For My Valentine, Caliban, Pennywise, Sick Of It All u.a.

Tickets: 50 Euro

Mehr Bands und Infos: serengeti-festival.de

 

 

 

 

Traffic Jam

29.7. & 30.7. Dieburg

 

Mit dabei: Agnostic Front, Comeback Kid, Mad Sin, Montreal, More Than A Thousand, Polar Bear Club, Random Hand, Stick To Your Guns, The Eyes Of A Traitor, The Suicide Kings, We Butter The Bread With Butter u.a.

Tickets: 20 Euro

Mehr Bands und Infos: trafficjam.de

 

 

 

 

Bretinga Festival

29.7. bis 31.7. Breitungen

 

Mit dabei: Royal Republic, Frei.Wild, His Statue Falls, Montreal, Hämatom, Benzin, Apron, Baby Universal, King’s Tonic, Misconduct, Serum114 u.a.

Tickets: 35 Euro

Mehr Bands und Infos: bretinga.de

 

 

 

 

 

Open Flair

 

11. bis 14.8. Eschwege

 

 

Mit dabei: Bullet form my Valentine, Die Fantastischen Vier, Iggy & The Stooges, Rise Against, Dropkick Murphys u.a.

Tickets: 69 Euro / Camping 15 Euro

Mehr Bands und Infos: Open-flair.de

 

 

 

 

FM4 Frequency

18. bis 20.8. Green Park, Österreich

 

Mit dabei: Apocalyptica, Beady Eye, Bombay Bicycle Club, Deichkind, Foo Fighters, Friska Viljor, Good Charlotte, Kaiser Chiefs, Kasabian, Kele, Mona, Mono & Nikitaman, Moonbootica, The Chemical Brothers, The Kooks, The National, The Ting Tings u.a.

Tickets: 120 Euro / Camping kostenlos

Mehr Bands und Infos: frequency.at

 

 

 

 

 

Highfield

 

19. bis 21.8. Strömthaler See

 

 

Mit dabei: 30 Seconds To Mars, Dropkick Murphys, Seeed, Foo Fighters, Hot Water Music, Interpol, Jimmy Eat World, Katzenjammer, Rise Against, Skunk Anansie, The Bouncing Souls, The Kooks u.a.

 

Highfield 2011 Headliner sind hervorgehoben.

 

Tickets: 99 Euro

 

Mehr Bands und Infos: highfield.de

 

 

 

 

 

 

 

Area 4

 

19. bis 21.08. Flugplatz Borkenberge

 

 

Irgendwo zwischen Dortmund und Münster, im Herzen Nordrhein-Westfalens, erheben sie sich: die stolzen Borkenberge. Sie bilden ein zugegeben kleines, aber umso feineres Waldgebirge, das seltsamerweise kaum bewohnt ist. Nur einmal im Jahr, Ende August, rücken plötzlich 10.000 Gipfelstürmer in wild bedruckten T-Shirts an. Sie rotten sich zusammen, um drei Sommertage lang das Area-4-Festival und den Rock’n’Roll zu feiern.

 

Mit dabei: 30 Seconds To Mars, Blood Red Shoes, Danko Jones, Deftones, Disco Ensemble, Dropkick Murphys, Face To Face, The Kooks, The Mighty Mighty Bosstones, Ignite, Jimmy Eat World, Jupiter Jones, Madsen, NOFX, No Use For A Name  u.a.

Tickets: 99 Euro / Camping kostenlos

Mehr Bands und Infos: area4.de

 

 

 

 

 

Chiemsee Rocks

24.8. Übersee

 

Mit dabei: Foo Fighters, Rise Against, Boysetsfire, The Mighty Mighty Bosstones und Stefan Dettl

Tickets: 48 Euro / Camping kostenlos

Mehr Bands und Infos: chiemsee-rocks.de

 

 

 

 

Ehrlich & Laut

 

25.8. bis 27.8. Alsfeld

 

 

Mit dabei: Street Dogs, The Mahones, Frei.Wild, Betontod, Wilde Jungs, Serum114, Unantastbar, BRDigung, Perkele, Die Kassierer, Rotz&Wasser, Hassliebe, Sondaschule u.a.

Tickets: 45 Euro (3-Tages-Ticket)

 

Mehr Bands und Infos: el-rocknacht.de

 

 

 

 
 
 
Die Festival Headliner sind jeweils hervorgehoben.

 

Das sind sie, die Festival-Highlights aus der Sicht der Pressure-Redaktion. Wir hoffen, euch hiermit in einen knappen, aber dennoch guten Überblick über die diesjährigen Events geben konnten und wünschen viel Spaß auf den Open Airs eurer Wahl.
Wir möchten natürlich auch wissen, auf welche Festivals ihr plant zu besuchen und freuen uns über Feedback in jeglicher Form, am besten ihr schreibt uns direkt einen Kommentaren unter diesen Artikel – Wie wär’s?

 

Die richtige Ausrüstung für den musikalischen Kurztrip

Zu guter Letzt noch ein Hinweis für alle Camper unter euch. Zahlreiche Supermärkte haben schon jetzt relativ günstig Zelte, Schlafsäcke, Isomatten und allerlei Camping-Zubehör im Angebot. Haltet einfach die Augen offen.

Wer das nicht möchte, kann immer noch Mieten statt kaufen. Richtig gelesen, die folgenden Dienstleister vermieten Campingzelte und Zubehör für Open-Air-Festivals und sorgen sogar schon vor Ort für den Auf- und Abbau. Somit steht einem stressfreien Festival-Vergnügen nichts mehr im Wege.

Festivalcheckliste

  • Eintrittskarte
  • Isomatte, Luftmatratze, Schlafsack , Kissen und Decke
  • Zelt oder Pavillon oder auch beides ( Hammer für die Heringe nicht vergessen)
  • Wasser und Getränke allgemein – möglichst im Tetrapack, da Glasflaschen auf Festivals verboten sind
  • Gaskocher
  • Dosenfutter und Dosenöffner
  • Campingstuhl und Campingtisch ( alternativ sind auch leere Bierkästen ganz praktisch)
  • Bargeld, EC- Karte, Ausweis, Fahrzeugpapiere und einen Festivalguide. Mittlerweile gibt es aber auch für viele Festivals eine App mit allen wichtigen Infos die du dir gratis runterladen kannst
  • Altes Handy oder zur Kommunikation mit Freunden auch Walkie-Talkies für noch größeres Survival –Feeling
  • Taschenlampe mit Reservebatterien und Akku zum wechseln
  • Pflaster, Kopfwehtabletten und Ohropax
  • Energieriegel, Kaugummis, Instant-Kaffe, Energydrinks
  • Festival-Sneaker (Schuhe die eigentlich ganz gut aussehen, aber schon so abgefucked sind, dass sie eigentlich in den Müll gehören. Gib ihnen mit einem Festival ein würdiges Ende.)
  • Gummistiefel und Regencape
  • T-Shirts, Pullis, Hosen, Pyjama, Schal, Mütze und Unterwäsche
  • Sonnenbrille ( zum Schutz gegen UV-Strahlen und aus modischen Gründen) und Sonnencreme
  • Klopapier, Taschentücher und Desinfektionsgel für die Hände ( je nachdem wie pingelig und nüchtern ihr seid)
  • Tragbares Musikabspielgerät
  • Bikini oder Badehose und Handtuch
  • Wasch- und Kosmetiksachen (gute Alternative zum Haarewaschen: Trockenshampoo)
  • Zahnbürste, Zahnpasta, Bürste, Feuchtigkeitscreme, Medikamente, Deo (!)
  • Regenschirm (aber bitte nicht mit auf die Konzerte nehmen, sonst behindert ihr die Sicht und am Ende verliert noch jemand ein Auge)
  • Schere und Gaffatape zum Reparieren oder Beercules spielen
  • Müllsäcke (können bei extrem schlammigen Verhältnissen über die Schuhe gezogen werden)
  • Taschentücher
  • Spiegel -Lebensnotwendig für die Mädels, zur Not hilft auch die Facecam am Handy
  • Erdnüsse/Chips zwecks der Elektrolyte
  • FlipFlops die zum Duschen gehen getragen werden können , falls ihr den Schmutz nicht als natürliche Imprägnierung lieber wirken lassen wollt
  • Glitzer, Seifenblasen, lustige Schilder zum hochhalten in der Menge und abgefahrene Klamotten
  • Trendiger Bauchbeutel (in der Szene auch Wimmerl genannt) für Wertsachen, die nicht zu entbehren sind
  • Kohletabletten, um deinen Stoffwechsel für ein paar Stunden ausser Gefecht zu setzen.
  • Duschzeug  -Vermassel Dir nicht die Chancen bei Deiner Fetivalflamme!

Text: Marcus Liprecht

Fotos: Marcus Berg, Bullet For My Valentine, Bad Religion, Dropkick Murphys, Incubus, The Chemical Brothers, 30 Seconds To Mars, Flogging Molly, Volbeat, The Ting Tings, Agnostic Front, Foo Fighters, The Gaslight Anthems, Royal Republic, Serum 114

 

 

 

Täglich aktuelle Festival-News gibt’s auf folgenden Portalen:

» festivalhopper.de

» festivalplaner.de

» festivalguide.de

» festivalisten.de

» ringrocker.com

 

Tickets & Konzertarten findet ihr bei folgenden Online-Shops:

Eventim Ticket-Shop: eventim.de

Metaltix Ticket-Shop: Metaltix.de

 

Hinweis zu externen Links: Wer seine nächste Ticket-Bestellung über einen unserer Partnerlinks abwickelt, unterstützt uns ohne großen Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten von Pressuremagazine.de