Das Sonnenrot Festival gibt weitere Bandnamen für 2011 bekannt! Das Billing wird ergänzt mit SLUT, MOTORPSYCHO und THE UNWINDING HOURS – 24 Live-Bands sind angekündigt!

 

 

Das beliebte Sonnenrot Open-Air wird auch in 2011 in der Gemeinde Eching bei München stattfinden. Wie wir bereits im berichteten, haben die Planungen bereits im Dezember 2010 begonnen. Am 15. und 16. Juli wird das örtliche Freizeitgelände erneut Schauplatz des Sonnenrots.

Mitte Februar gaben die Macher des Sonnenrot Festivals noch drei weitere Namen für das diesjährige Line-Up bekannt. Das Billing wird ergänzt mit SLUT, MOTORPSYCHO und THE UNWINDING HOURS. Zusammen mit den bereits bestätigten Bands (Kettcar, Jennifer Rostock, Russkaja, Keller Steff Band, Triggerfinger), kann man sich schon jetzt auf eine Vielfalt an musikalischer Richtungen freuen, welches in den kommenden Wochen und Monaten komplettiert wird. Nachfolgend erfahrt ihr in den jeweiligen Bandnformationen, was euch erwartet:

 

Slut

Nach ihrem Ausflug ins Theaterfach meldete sich die Band im Jahr 2008 mit ihrem Studiowerk „Still No. 1“ zurück. Ein klasse Album, das die Band auf dem Höhepunkt ihres Schaffens zeigt. Im Oktober 2010 gab es dann eine Wiederveröffentlichung der ersten beiden Alben „For Exercise And Amusement“ (1996) und „Interference“ (1998), womit Slut an ausgewählten Orten jene alten Songs spielte, die den Grundstock ihrer Musik verkörpern. Natürlich nicht ohne den einen oder anderen Neuzugang im Programm. Diesen Sommer gastiert die grandiose Gruppe auf dem Sonnenrot Festival.

Slut Homepage: www.slut-music.de

 

Motorpsycho

Motorpsycho gründeten sich 1989 in Trondheim, einer kleinen norwegischen Industriestadt. Ihr drittes Album „Demon Box“ brachte ihnen 1993 erstmals Anerkennung und begeisterte Rezensionen in ganz Europa. Das Album mixte stilbildend aggressiven Rock mit progressivem Pop. Die folgenden Europatouren entwickelten sich zu einem grandiosen Erfolg. Mit energetischen, dreistündigen Shows erspielten sie sich überall neue Fans. Das 1995er Album „Timothy’s Monster“ enthält fast zwei Stunden passionierten Rock, heavy psychedelica und auch ein paar kleine Popperlen. Die Band überkam daraufhin eine fast nicht enden wollende Flut an kreativem Output: jedes Jahr folgte ein begeisterndes Album und eine ausgedehnte Tour.

Motorpsycho Homepage: www.motorpsycho.fix.no

 

The Unwinding Hours

Nicht wenige Fans und Kritiker waren todtraurig als sich die schottischen AEREOGRAMME 2007 auf dem Höhepunkt ihres zehnjährigen Schaffens einfach aufgelöst haben. All jene dürfen sich nun freuen, denn die beiden Köpfe hinter Aereogramme, Craig B und Iain Cook, melden sich nun mit ihrem neuen Projekt THE UNWINDIND HOURS eindrucksvoll wieder. Und das gerade erschienene selbstbetitelte Debütalbum zeigt: man macht dort weiter, wo man vor drei Jahren aufgehört hat. Das Werk ist eine lohnende, intensive Erfahrung mit unverwechselbarer Atmosphäre und kraftvollem Songwriting.

The Unwinding Hours Homepage: www.myspace.com/theunwindinghours

 

 

 

 

Auf 24 Live-Bands darf man beim Sonnenrot Open-Air 2011 gespannt sein

 

Die Besucher dürfen sich erneut auf zwei Bühnen – die East und die West Stage – und jede Menge nationale sowie internationale Bands freuen, die an zwei Tagen das Echinger Freizeitgelände rocken. Das Konzept der im Wechsel bespielten Bühnen bleibt bestehen und so hat man auch in 2011 die Möglichkeit jede der 24 Live-Bands in voller Länge mitzuerleben. Natürlich sind auch wieder der schöne Echinger See, der Beachvolleyballplatz und diesmal auch ein Basketballplatz kostenlos nutzbar.

Was sonst noch alles geboten sein wird, erfährt man in den kommenden Wochen und Monaten. Pressre Magazine wird in regelmäßigen Abständen über die Neuzugänge berichten.

 

Einige Eindrücke vom Sonnenrot Festival 2010 findet ihr übrigens auch bei unseren Event-Fotos. Viel Spaß beim durchstöbern der Fotos!

 

 

Tickets sind an folgenden VVK-Stellen erhältlich:

Offizielle Homepage: www.sonnenrot.com

Tickets unter: www.muenchenticket.de

Tickets unter: www.koko.de

Tickets unter: www.reservix.de

Tickets unter: Hotline: 0861/2092651

Kommentar verfassen